Dank Memmingen erhöht Weiden seinen VorsprungRosenheim unterliegt Memmingen – Deggendorf überrennt Landsberg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Interessanterweise war diesem Tabellenführer Weiden nicht involviert, wird das ganze Treiben amüsiert beobachtet haben und sich besonders über das Ergebnis in Memmingen gefreut haben. Dort gelang den heimischen Indians ein etwas überraschender Erfolg über das eigentlich spielbestimmende Rosenheim. Damit wuchs der Vorsprung der Weidener auf Verfolger Rosenheim auf acht Zähler an. Trotz der Niederlage haben aber die Starbulls immer noch fünf Punkte Vorsprung auf die Höchstadt Alligators, die sich der Pflichtaufgabe in Grafing mit etwas Mühe entledigten.

Zwei Punkte hinter den Alligators die punktgleichen Riesserseer und Deggendorf. Vor allem der DSC betrieb und schoss die Riverkings mit einem Rekordergebnis ab. Es war der höchste Sieg seit 30 Jahren über Landsberg und auch der höchste Erfolg seit dem Januar 2017, als man Höchstadt mit dem gleichen Ergebnis nach Hause schickte. Schon sechs Punkte hinter Deggendorf wurde aus einem Verfolgerduo ein Verfolgerquartett. Peiting und Bad Tölz leisteten sich Pleiten, Passau und Memmingen holten durch Siege auf. Besonders beeindruckend, dass Passau gegen einen direkten Konkurrenten, nämlich Bad Tölz, nicht nur einen Rekordsieg einfuhr, sondern auch den höchsten Erfolg seit dem Oktober 2010, als Deggendorf mit 9:1 besiegt werden konnte. Auch am Tabellenende gab es eine Veränderung. Füssen besiegte Lindau und überholte damit wieder Landsberg. Beide Teams sind punktgleich. Erwähnenswert wäre noch das Spiel des Tabellenletzten Klostersee gegen Höchstadt. Der Grund: Das Schiedsrichterduo Ulpi/Ruben verhängte 163 Strafminuten, darunter vier Fünfer und sechs Spieldauerstrafen.

Deggendorfer SC – Landsberg Riverkings 9:1 (2:1, 5:0, 2:1)

Tore: Deggendorf: Curtis Leinweber (3), Thomas Greilinger (2), Lucas Miculka, Niklas Pill, Petr Stloukal, Alex Grossrubatscher; Landsberg: Walker Sommer

Passau Black Hawks – Tölzer Löwen 9:3 (2:0, 5:2, 2:1)

Tore: Passau: Jakub Cizek (3), Raphael Reich, Brett Schäfer, Carter Popoff, Fabian Baßler, Zachary Dybowski, Davin Maus; Bad Tölz: Christoph Fischhaber, Ludwig Nirschl, Erik Gollenbeck

EV Füssen – Lindau Islanders 7:4 (2:2, 3:1, 2:1)

Tore: Füssen: Carl Zimmermann (2), Bauer Neudecker (2), Pius Seitz, Janne Seppänen, Victor Knaub; Lindau: Arturs Sevchenko, Alexander Dosch, Daniel Stiefenhofer, Skylar Pacheco

Memmingen Indians – Starbulls Rosenheim 3:2 (0:0, 0:1, 3:1)

Tore: Memmingen: Petr Pohl (2), Matej Pekr; Rosenheim: Klemen Pretnar (2)

SC Riessersee – EC Peiting 4:1 (2:0, 1:1, 1:0)

Tore: Riessersee:Moritz Israel, Alexander Höller, Robin Soudek, Kevin Slezak; Peiting: Felix Beauchemin-Brassard

EHC Klostersee – Höchstadt Alligators 2:4 (1:2, 0:2, 1:0)

Tore: Klostersee: Vili Vesalainen, Marinus Katzenberger; Höchstadt: Dmitrij Litesov (2), Jari Neugebauer, Martin Vojcak 


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

„Eindeutige Angelegenheit“
Deggendorfer SC verlängert Vertrag mit Trainer Jiri Ehrenberger

​Zu später Stunde konnte der Deggendorfer SC am Freitagabend nach seinem Heimsieg gegen die Lindau Islanders die nächste wichtige Personalie für die kommende Spielze...

Interimstrainer wird Cheftrainer
Huhn bleibt Chef am Hühnerberg - ECDC Memmingen trifft Trainerentscheidung

​Der ECDC Memmingen wird auch im weiteren Saisonverlauf mit Daniel Huhn als Cheftrainer an den Start gehen. Nach mehreren Gesprächen und Analysen unter der Woche wur...

Neuzugang aus Halle
Sören Sturm schließt sich den Tölzer Löwen an

​Die Tölzer Löwen haben Sören Sturm verpflichtet. Der 32-jährige Verteidiger schließt sich den Isarwinklern an. Sturm verfügt mit mehr als 700 DEL/DEL2-Spielen über ...

Verfolgertrio von Rosenheim punktet voll
Blue Devils Weiden kassieren erste Saisonniederlage

​15 Spiele mussten ins Land gehen, bis der Tabellenführer der Oberliga Süd, die Blue Devils Weiden, die erste Niederlage kassierte. Ausgerechnet im halben Lokalderby...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 27.11.2022
EV Füssen Füssen
- : -
EHC Klostersee Klostersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Dienstag 29.11.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf