Daniel Sikorski spielt wieder für den Höchstadter ECErfolgloses Wochenende für die Alligators

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Man habe unter anderem auf die Verletzung von Markus Babinsky reagieren müssen, so Trainer Martin Ekrt. Sikorski habe zwar bereits mit der Mannschaft trainiert, doch sei eigentlich geplant gewesen ihm noch etwas mehr Vorbereitungszeit zu geben.

Für eine weitere Überraschung konnten die Alligators an diesem Abend allerdings nicht sorgen, mit 1:6 unterlag man dem Spitzenreiter aus Regensburg deutlich und auch am Sonntagabend lief es gegen die Indians aus Memmingen nicht besser: Mit einem Endstand von 2:7 und ohne Punkte mussten die Höchstadter sich auf den Heimweg machen.

Man sei auch in diesem Spiel für jeden einzelnen Fehler bestraft worden, erklärte Martin Ekrt in der Pressekonferenz, mit 13 Gegentoren an einem Wochenende könne man nun einmal nicht gewinnen. Problematisch sei, dass es im Moment aufgrund der Verletzten nicht möglich sei die Reihen zu halten und in diesen Situationen würden dann die Fehler passieren.

Nach dem 16. Spieltag liegen die Höchstadt Alligators nun zwar weiter auf Platz sechs, die Verfolger Lindau und Memmingen konnten aber aufholen und die Selber Wölfe hinter sich lassen. Trotzdem sei dies noch kein Grund in Panik auszubrechen, so Sportvorstand Jörg Schobert. Um das Saisonziel, sich ohne Abstiegsgefahr in der Oberliga zu etablieren, zu erreichen habe man immerhin noch ein ordentliches Punktepuffer, das man sich mit den Überraschungssiegen gegen den EV Landshut oder die Selber Wölfe erarbeitet habe.

Mit großem Kampf den Favoriten geschlagen
Blue Devils Weiden setzen sich gegen Landshut durch

​Mit einer kämpferischen Leistung belohnten sich die Blue Devils Weiden am Freitagabend gegen die spielerisch überlegenen Landshuter und holten den 3:2-Sieg in Overt...

Nächster Derbysieg
Memminger Indians bezwingen die Bulls Sonthofen

​Drittes Aufeinandertreffen, dritter Derbysieg. Wenn auch nur knapp, setzte sich der ECDC Memmingen im Derby beim ERC Sonthofen mit 4:3 (2:2, 1:0, 1:1) durch. Bereit...

Allerdings nur zwei Punkte beim Tabellenletzten
Selber Wölfe gewinnen in Waldkraiburg

​Nach dem wichtigen Heim-Erfolg reisten die Selber Wölfe zum Tabellenschlusslicht EHC Waldkraiburg – und die Gäste erwischten einen schlechten Start und holten nur z...

Nach dreimaligem Rückstand
Eisbären Regensburg erkämpfen sich 6:3-Erfolg gegen Höchstadt

​Für die Eisbären Regensburg wurde das Spiel gegen die Höchstadt Alligators zur erwartet schweren Aufgabe, die mit einem 6:3-Sieg abgeschlossen wurde. ...

Dritte Heimniederlage nach Zwei-Tore-Führung
Starbulls Rosenheim müssen sich Lindau geschlagen geben.

​Die Starbulls Rosenheim haben im Heimspiel gegen den EV Lindau Islanders am Freitagabend eine bittere 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen einstecken müssen. ...

Starbulls Rosenheim spiele zweimal gegen Lindau
Mit Witala gegen Stanley und Lennartsson

​Mit einem Doppelspieltag – also dem Hin- und Rückspiel gegen denselben Gegner an einem Wochenende – startet die Oberliga Süd am Freitag in die Saisonphase, in der d...

„Green Night“ beim Höchstadter EC
Doppelwochenende gegen Spitzenreiter Regensburg

​Trotz der beiden Niederlagen gegen den EC Peiting und den SC Riessersee am vergangenen Wochenende stehen die Höchstadt Alligators nach 22 Spieltagen weiterhin mit 2...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!