Daniel Sikorski spielt wieder für den Höchstadter ECErfolgloses Wochenende für die Alligators

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Man habe unter anderem auf die Verletzung von Markus Babinsky reagieren müssen, so Trainer Martin Ekrt. Sikorski habe zwar bereits mit der Mannschaft trainiert, doch sei eigentlich geplant gewesen ihm noch etwas mehr Vorbereitungszeit zu geben.

Für eine weitere Überraschung konnten die Alligators an diesem Abend allerdings nicht sorgen, mit 1:6 unterlag man dem Spitzenreiter aus Regensburg deutlich und auch am Sonntagabend lief es gegen die Indians aus Memmingen nicht besser: Mit einem Endstand von 2:7 und ohne Punkte mussten die Höchstadter sich auf den Heimweg machen.

Man sei auch in diesem Spiel für jeden einzelnen Fehler bestraft worden, erklärte Martin Ekrt in der Pressekonferenz, mit 13 Gegentoren an einem Wochenende könne man nun einmal nicht gewinnen. Problematisch sei, dass es im Moment aufgrund der Verletzten nicht möglich sei die Reihen zu halten und in diesen Situationen würden dann die Fehler passieren.

Nach dem 16. Spieltag liegen die Höchstadt Alligators nun zwar weiter auf Platz sechs, die Verfolger Lindau und Memmingen konnten aber aufholen und die Selber Wölfe hinter sich lassen. Trotzdem sei dies noch kein Grund in Panik auszubrechen, so Sportvorstand Jörg Schobert. Um das Saisonziel, sich ohne Abstiegsgefahr in der Oberliga zu etablieren, zu erreichen habe man immerhin noch ein ordentliches Punktepuffer, das man sich mit den Überraschungssiegen gegen den EV Landshut oder die Selber Wölfe erarbeitet habe.

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...