Cleverness vor dem Tor entscheidet Partie gegen PeitingErding Gladiators

Cleverness vor dem Tor entscheidet Partie gegen PeitingCleverness vor dem Tor entscheidet Partie gegen Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erdings Coach konnte auf seinen bewährten Kader zurückgreifen – im Tor stand wieder Patrick Ashton. Beide Teams neutralisierten sich erst einmal, ehe sich erste Möglichkeiten ergaben. Und nach einem Schuss von Florian Zimmermann, den ECP-Torwart Florian Hechenrieder abwehrte (7.), war es eine Minute später Alex Gantschnig, der eine schöne Einzelleistung zum 1:0 für die Gladiators abschloss.

Peiting machte jetzt Druck und Ashton rückte in den Mittelpunkt. Seine größte Tat vollbrachte er gegen Manfred Eichberger, der alleine vor ihm stand (11.). Gerade als sich die Erdinger wieder einigermaßen befreien konnten, fiel der Ausgleich. Im zweiten Nachschuss traf John Sicinski zum 1:1 (14.). Nach einem zentimetergenauen Zuspiel brachte der frei stehende Michael Fröhlich die Gäste 2:1 in Führung (18.), und bei der ersten Peitinger Überzahl erhöhte Eichberger 54 Sekunden vor Drittelschluss auf 3:1.

Im zweiten Drittel hatte Coach Samanski ein wenig umgestellt und jetzt ergaben sich gute Chancen. Die größte hatte Christian Poetzel, von Chris Cahill perfekt freigespielt, doch blieb Torwart Hechenrieder Sieger. Die Partie wurde nun verbissener. Hauptschiedsrichter Uli Hatz leitete anfangs sehr großzügig, was jedoch mehr zu Lasten der Erdinger ging, die viel einstecken mussten. Dann aber griff der Referee doch durch und es ergaben sich einige Überzahlspiele für die Gladiators. Chancen waren nun reichlich da, aber es fehlte einfach die Cleverness und das nötige Quäntchen Glück.

Vielleicht hätten die Gastgeber nicht so viel kombinieren, sondern einfach mal draufhalten sollen. Genau das machten nämlich die Gäste und hatten Erfolg. Zwei Sonntagsschüsse von Anton Saal innerhalb von nur 98 Sekunden landeten genau im Winkel (43., 44.). Dazwischen lag das erste Saisontor von Christian Mitternacht, so dass es 5:2 für Peiting stand – die Vorentscheidung. Michael Trox verkürzte zwar noch auf 3:5 (53.), aber als Ashton ein Krabatt-Schuss zum 3:6 durch die Beine rutschte, war die Sache endgültig gelaufen.

Tore: 1:0 (8.) Gantschnig (Jirik), 1:1 (14.) Sicinski (Wittmann, Stauder), 1:2 (18.) Fröhlich (Krabbat), 1:3 (20.) Eichberger (Velebny, Stauder/5-4), 1:4 (43.) Saal (Eichberger, Guth), 2:4 (43.) Mitternacht (Brenninger), 2:5 (44.) Saal (Baindl, Guth), 3:5 (53.) Trox (Brenninger), 3:6 (56.) Krabatt (Baindl). Strafen: Erding 6, Peiting 8 + 10 (Velebny). Zuschauer: 680.

Heimsieg gegen Passau
Memminger Indians zurück in der Erfolgsspur

​Gegen die Passau Black Hawks gewann das Team von Sergej Waßmiller erneut am Hühnerberg. Mit einem souveränen 4:1 (1:1, 3:0, 0:0)-Erfolg verbuchten die Memminger Ind...

Viele Ausfälle
EV Füssen verliert in Peiting mit 1:2

​Die Vorzeichen waren nicht besonders gut für das Auswärtsspiel des EV Füssen beim EC Peiting. Am Ende stand dann auch eine knappe 1:2 (0:1, 1:1, 0:0)-Niederlage....

Vier Powerplay-Treffer als Grundstein zum 6:2-Heimsieg
Starbulls Rosenheim holen erwarteten Sieg gegen Landsberg

​Die Starbulls Rosenheim sind im Heimspiel gegen den HC Landsberg Riverkings ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Vor 1.465 Zuschauern feierte die Mannschaft von H...

3:2-Sieg am Kobelhang
EV Füssen bleibt auch gegen Deggendorf siegreich

​Mit großem Einsatz hat der EV Füssen nach Memmingen auch dem nächsten Favoriten am Kobelhang ein Bein gestellt. Mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2) wurde der Deggendorfer SC in...

6:4-Erfolg nach 0:4-Rückstand
Eisbären Regensburg feiern starkes Comeback gegen Memmingen

​Obwohl die Regensburger Eisbären eigentlich eine Favoritenrolle in der Oberliga Süd innehaben, gingen sie am Freitagabend gegen das prominent besetzte Team aus Memm...

3:2-Sieg gegen die Black Hawks
Fahrlässige Starbulls Rosenheim holen in Passau nur zwei Punkte

​Spielerisch legten die Starbulls Rosenheim am fünften Spieltag der Oberliga Süd beim Gastspiel in Passau eine starke Leistung auf das Eis. Nach einer 2:0-Führung zu...

Phillips-Debüt in Passau, am Sonntag kommt Landsberg
Starbulls Rosenheim wollen weiteres Sechs-Punkte-Wochenende

​Das Ziel der Starbulls für die anstehenden Spiele in der Oberliga Süd am Freitag in Passau (20 Uhr) und am Sonntag im heimischen ROFA-Stadion gegen Landsberg (17 Uh...

Am Freitag in Regensburg
Weiße Weste zuhause: Memminger Indians wollen den nächsten Heimsieg

​Am Sonntagabend um 18 Uhr kommt mit den Passau Black Hawks ein unbequemer Gegner an den Memminger Hühnerberg. Die Indians wollen zuhause weiter ungeschlagen bleiben...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 29.10.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Füssen Füssen
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Lindau Lindau
Sonntag 31.10.2021
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim