Christoph Echtler verlängert bei den Starbulls RosenheimDeutsch-Österreicher kam aus Kitzbühel

Christoph Echtler bleibt in Rosenheim. (Foto: Starbulls Rosenheim)Christoph Echtler bleibt in Rosenheim. (Foto: Starbulls Rosenheim)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 28-jährige, gebürtige Garmisch-Partenkirchener Christoph Echtler wechselte im vergangenen Sommer als Kapitän vom AlpsHL-Team Kitzbüheler EC nach Rosenheim. Vor seinem Engagement in Kitzbühel stand Echtler zwei Spielzeiten in der höchsten österreichischen Spielklasse (EBEL) beim Innsbrucker HC auf dem Eis. In der abgelaufenen Spielzeit 2017/2018 absolvierte der 1,77 Meter große und 74 Kilogramm schwere Echtler 47 Spiele für die Grün-Weißen und erzielte dabei 8 Tore und konnte 11 weitere Treffer für seine Mitspieler auflegen.

„Es freut mich sehr, dass wir uns mit Christoph auf eine Verlängerung des Vertrages um ein weiteres Jahr einigen konnten. Wie wichtig er für unser Team ist, konnte man in den vergangenen Playoffs sehen, bei denen er uns leider auf Grund einer Verletzung gefehlt hat. Christoph ist ein kampfstarker Spieler, der viele Kleinigkeiten richtig macht und ganz besonders in Unterzahl ungemein wichtig für unsere Mannschaft ist“, sagt Starbulls Coach Manuel Kofler.

Der Deutsch-Österreicher Christoph Echtler freut sich sehr auf die kommende Saison: „Es ist toll, ein weiteres Jahr mit dieser starken Mannschaft und unter dem Trainer Manuel Kofler spielen zu dürfen. Es hat mir letztes Jahr bei den Starbulls und in Rosenheim richtig gut gefallen und meine Vorfreude auf die kommende Saison ist schon riesengroß.“

Durch die Vertragsverlängerung mit Christoph Echtler beinhaltet der Kader der Starbulls Rosenheim für die Spielzeit 2018/2019 inzwischen 18 Spieler, darunter zwei Torhüter, fünf Verteidiger und elf Angreifer.

Im Einzelnen sind dies: Im Tor Lukas Steinhauer und Luca Endres, in der Verteidigung Tobias Draxinger, Maximilian Vollmayer, Florian Krumpe, Andreas Nowak und Manuel Neumann, sowie im Angriff Vítězslav Bílek, Michael Baindl, Daniel Bucheli, Enrico Henriquez-Morales, Dominik Daxlberger, Fabian Zick, Simon Heidenreich, Michael Fröhlich, Tom Pauker, Dusan Frosch und Christoph Echtler.

Spielerkarusell dreht sich
Starbulls Rosenheim Kader nimmt weiter Form an

Das Spielerkarusell bei den Starbulls dreht sich weiter: Torhüter Martin Kohnle, die Verteidiger Andreas Nowak, Manuel Neumann und Nikolaus Meier sowie die Angreifer...

Vorbereitung der Indians terminiert
Dennis Neal kommt, Lubor Pokovic verlängert beim ECDC Memmingen

​Kaum für möglich gehalten, aber nun Realität: Verteidiger Lubor Pokovic hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen, trotz zahlreicher Angebote aus der DEL2, um ein weit...

Kanadischer Stürmer kommt von den Hannover Indians
Brent Norris wird Importspieler der EV Lindau Islanders

​Nach den Transfers von Torhüter Michael Boehm und Stürmer Florian Lüsch präsentieren die EV Lindau Islanders ihren ersten Importspieler für die kommende Saison. Der...

Nächster Neuzugang in der Verteidigung
Thomas Schmid kommt aus Memmingen zum Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC arbeitet weiter an seinem Kader. Mit Thomas Schmid hat der nächste Abwehrspieler seine Unterschrift unter einen Vertrag bei den Niederbayern ges...

Verteidiger kommt aus Lindau unter die Zugspitze
Sean Morgan kehrt zum SC Riessersee zurück

​Vom Ligakontrahenten Lindau Islanders kehrt der 24-jährige Verteidiger Sean Morgan zu seinem Heimatverein SC Riessersee zurück. ...

Center verlängert
Michael Kirchberger bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Oberliga-Saison nimmt weiter Formen an. Nun hat auch der Center des dritten Blocks, Michael Kirchberger, einen Kon...

Eingefleischter Selber bleibt ein Wolf
Dennis Schiener will es noch einmal wissen

​Erneut eine gute Nachricht: Das Selber Eigengewächs Dennis Schiener spielt eine weitere Saison im Trikot der Selber Wölfe. Als einstiges Nachwuchstalent ist Dennis ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!