Christian Zessack übernimmt beim DSCCo-Trainer rückt auf

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schnell ist es beim Deggendorfer SC nach dem überraschenden Rücktritt von Jiri Otoupalik gegangen. Wie Vorstand Artur Frank nach einer kurzfristig einberufenen Vorstandssitzung vermelden kann, wird der bisherige Co-Trainer Christian Zessack die Mannschaft ab sofort als hauptverantwortlicher Trainer übernehmen.

Dabei hat für den Verein die Tatsache eine große Rolle gespielt, dass Zessack die Mannschaft bereits bestens kennt. Frank: „Die Suche nach einem neuen Trainer hätte eine gewisse Zeit in Anspruch genommen. Anschließend hätte der neue Trainer sicher drei Wochen benötigt, um das Team kennenzulernen. Die Zeit haben wir im Moment nicht.“

Sowohl die Mannschaft als auch die Vorstandschaft hat volles Vertrauen in die Qualität der Arbeit von Christian Zessack und ist sich sicher, dass so die hervorragende Arbeit von Jiri Otoupalik lückenlos fortgesetzt werden wird.

Obwohl sich Jiri Otoupalik in den letzten Wochen öfters Auszeiten von seiner Arbeit in Deggendorf nehmen musste, wurde die Vorstandschaft am vergangenen Samstag von der Entscheidung zum Rücktritt überrascht. Frank: „Wir danken Jiri für die von ihm in Deggendorf geleistete Arbeit und wünschen im viel Kraft in der nächsten Zeit.“

4:1 gegen die Hannover Indians
Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

​Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel im Play-off-Achtelfinale gegen die Hannover Indians mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen und stehen damit im Viertelfinale, in d...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!