Chase Clayton wird zweiter Kontingentspieler der Blue Devils Weiden Kanadier kommt von der Uni von British Columbia

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seine Karriere begann der 25-jährige Clayton bei den Fraser Valley Bruins. 2009 wurde er im WHL-Draft in der ersten Runde an Position 22 gezogen. Ab der Saison 2010/11 trug Clayton für insgesamt drei Jahre das Trikot der Calgary Hitmen in der WHL. In dieser Zeit sammelte der Kanadier in 194 Spielen 62 Punkte (21 Tore, 41 Assists). 2011 nahm er des Weiteren an der U17 World Hockey Challenge für sein Heimatland teil. Die Spielzeit 2013/14 begann der Mittelstürmer ebenfalls bei den Calgary Hitmen, wechselte aber nach elf Spielen ligaintern zu den Saskatoon Blades. Dort gelangen ihm in 58 Einsätzen elf Tore und ebenso viele Vorlagen. In der darauffolgenden Saison wechselte Clayton nach vier Spielen für die Saskatoon Blades in die AJHL zu den Brooks Bandits. Hier erreichte der Linksschütze 21 Tore und 38 Assists in 59 Spielen.

Des Weiteren verbuchte er in den Play-offs in 20 Einsätzen zusätzlich 22 Scorerpunkte. Die letzten vier Jahre spielte Clayton für die University of British Columbia. Dabei standen nach insgesamt 100 Spielen 40 Punkte auf seinem Konto.

Blue-Devils-Trainer Ken Latta ist überzeugt, dass die wichtige Kontingentstelle mit Chase Clayton optimal besetzt ist: „Ich habe mich sehr intensiv mit Chase beschäftigt sowie viele Informationen über ihn geholt und Videos analysiert. Er ist ein sehr guter Schlittschuhläufer, der hervorragend in der Defensive arbeitet und stark im Forechecking ist. Chase ist auch in der Offensive stark, allerdings wurden ihm in den letzten Jahren eher Defensivarbeiten zugeteilt. Er ist ein super Allroundspieler, der jede Arbeit im Spiel übernehmen kann und uns bestimmt weiterhelfen wird.“ Der 1,80 Meter große und 84 Kilogramm schwere Angreifer bringt laut Latta auch genug Härte ins Spiel: „Im letzten Jahr hat uns öfters die Aggressivität im Spiel gefehlt. Chase ist ein Spielertyp, der auch seinen Körper entsprechend einsetzt und körperbetont spielen kann.“

Clayton, der für die Blue Devils mit der Rückennummer 22 auflaufen wird, freut sich bereits auf seine erste Station außerhalb der kanadischen Heimat: „Ich freue mich, für die Blue Devils spielen zu dürfen. Dies ist nun eine komplett neue Herausforderung für mich, aber ich werde alles geben, damit wir als Team erfolgreich sind und unsere Ziele erreichen.“

In Selb und gegen Weiden
Starbulls Rosenheim fast komplett

​Auf zwei Mannschaften, die gewaltig unter Zugzwang stehen, treffen die Starbulls Rosenheim am Wochenende in der Oberliga Süd. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen b...

Erneute Verstärkung für die Alligators
Höchstadter EC verpflichtet Pascal Kröber

​Lediglich vier Verteidiger konnte Martin Sekera am Sonntagabend beim Heimspiel des Höchstadter EC gegen den SC Riessersee aufs Eis schicken. Während Nick Dolezal un...

Nächstes Derby am Sonntag
ERC Sonthofen spielt in Lindau und daheim gegen Füssen

​Für den ERC Sonthofen stehen in den kommenden Wochen gleich mehrere Derbies an. Grund dafür sind die eingeteilten Regionalgruppen in der Oberliga Süd. Dazu reisen d...

Spielbeginn gegen Lindau bereits um 16 Uhr
Am Sonntag ist Familientag beim SC Riessersee

​Am Sonntag, 15.Dezember, ist beim SC Riessersee wieder der traditionelle Familientag. ...

Tim Richter kommt aus Bayreuth
Als Spitzenreiter ins Derby: Memminger Indians in Füssen

​Mit Neuzugang Tim Richter geht es für den ECDC Memmingen am Freitagabend zum EV Füssen. Die Indians wollen ihre Tabellenführung behaupten und sich für die Hinspieln...

Bislang starke Auswärtsleistungen
Deggendorfer SC zu Gast in Weiden

Am kommenden Freitag reist das Team von Trainer Dave Allison in die Oberpfalz. Gegner des Deggendorfer SC werden dort die Blue Devils Weiden sein, die vor kurzem noc...

Blaulichttag beim Derby am 13. Dezember gegen die Bulls
Lindau Islanders empfangen am Freitag den ERC Sonthofen

​Mit dem Erfolg am vergangenen Wochenende bei den Selber Wölfen und der Heimniederlage gegen DEL2-Absteiger Deggendorfer SC haben die EV Lindau Islanders bislang 22 ...

Fehlstart leitet 2:6-Heimniederlage gegen Regensburg ein
EV Füssen unterliegt den Eisbären

​Nichts zu holen gab es für den EV Füssen im Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg. Die Gäste feierten mit dem 6:2 (3:0, 2:1, 1:1) ihren fünften Sieg in Folge und ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 15.12.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
ERC Sonthofen Sonthofen
- : -
EV Füssen Füssen
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd