Cejka, Mikesz und Stütz bleiben beim Höchstadter ECAlligators verlängern mit bewährten Kräften

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits seit 2011 steht Richard Stütz für den HEC auf dem Eis. Insgesamt 265 Spiele bestritt er im Trikot der Alligators und gehört damit schon zu den Urgesteinen des aktuellen Teams: „Ich bin niemand, der jedes Jahr den Verein wechselt. Ich bin gern in Höchstadt und beim HEC und dann gebe ich natürlich auch mein Bestes.“

Auch Max Cejka, der 2016 aus Hamburg nach Höchstadt kam und im Dezember 2017 nach einem kurzen Abstecher zum ECC Preussen Berlin wieder zu den Alligators zurückkehrte, geht nun bereits in seine vierte Saison für den HEC und ist im Raum Höchstadt nicht nur sportlich zu Hause: Er absolviert eine Ausbildung zum Speditionskaufmann bei der Spedition Peetz, seine Teamkollegen Jiri Mikesz und Richard Stütz arbeiten bei den HEC-Werbepartnern Stefan Plätzer Maschinenbau bzw. Brauerei Blauer Löwe.

Jiri Mikesz kam 2017 vom Bodensee an die Aisch und erkämpfte sich mit den Alligators den Aufstieg in die Oberliga. Auf die vergangenen Spielzeit blickt er mit gemischten Gefühlen zurück: „Wir haben in dieser Saison erst Höhen und dann ziemliche Tiefen erlebt und das Positivste daran ist wohl, dass wir in beiden Phasen der Saison Erfahrungen gesammelt haben, die uns in der Zukunft helfen werden. Klar sprechen wir immer noch viel darüber was in den letzten Monaten passiert ist, aber wir schließen das jetzt ab, schauen nach vorn und bereiten uns auf die kommende Saison vor.“

„Max, Jiri und Richard sind eng mit dem HEC verbunden, obwohl sie nicht gebürtig aus Höchstadt sind. Wir sind froh und auch ein wenig stolz, dass sie noch mindestens eine weitere Saison für uns spielen werden“, so Dominik Rogner, stellvertretender Präsident des Höchstadter EC. 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde