Bulls wollen an ersten Heimsieg anknüpfenSonthofen trifft auf Bad Tölz und Klostersee

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem ersten Heimsieg am letzten Freitag treffen die Oberallgäuer am Freitag zu Hause auf die Tölzer Löwen. Nach der letzten nicht sehr erfolgreichen Saison der Tölzer wurde in der eishockeyfeien Zeit einiges im Traditionsclub zum Positiven verändert. Das Ziel, die Rückkehr zu alten Erfolgen, ist im sportlichen Bereich bis jetzt noch nicht so eingetreten wie erhofft. Der Start in die Saison war denkbar schlecht, aber die Erfolge des letzten Spieltages lassen aufhorchen. So wurde das Heimspiel gegen Deggendorf mit 5:3 gewonnen und ein noch größeres Ausrufezeichen setzte das Team in Landshut. Dort haben die Tölzer Löwen nach Penaltyschießen mit 4:3 gewonnen. Somit haben die Gäste fünf Punkte am letzten Wochenende erspielt und das gegen namenhafte Teams. Dieser spielerische Aufschwung verspricht am Freitag in Sonthofen eine spannende Partie, denn auch die Bulls haben gegen Peiting ein sehr gutes Spiel gezeigt.

Am Sonntag gastiert der ERC Sonthofen beim EHC Klostersee. In der Vergangenheit waren die Grafinger für die Bulls nie der so richtig passende Gegner. Dies sollte sich nun in der neuen Saison ändern, denn auch Klostersee hat keinen so richtigen Traumstart erwischt. Einige Spiele wurden knapp verloren und so konnte erst der erste Dreier in Weiden eingefahren werden. Es wäre wohl mehr zu holen gewesen, aber gemäß Aussage des Trainers, Andzejs Mitkevich, fehlte die Cleverness, um ein Spiel zu drehen, oder den Vorsprung zu verwalten. Nichts destotrotz verfügen die Grafinger über eine sehr eingespielte Mannschaft, die über viel Erfahrung und Routine verfügt. Deshalb wird der Gastgeber alles versuchen um in jeder Minute und in jedem Drittel alles abzurufen, um den Sieg einzufahren.

Für den ERC Sonthofen lautet die Devise, auf den Heimsieg gegen Peiting weiter aufbauen und all das abzurufen, was die Stärke der Mannschaft ist.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde