Bulls treffen daheim auf den EC PeitingAm Sonntag spielt der ERC Sonthofen in Regensburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem EC Peiting kommt der Tabellenfünfte ins Oberallgäu. Das Team von Sebastian Buchwieser ist, wie in den vergangenen Jahren auch, eines der Spitzenteams der Liga. Mit 26 Punkten liegen die Oberbayern jedoch nur vier Punkte vor dem ERC. Dies zeigt, wie eng die gesamte Liga noch immer zusammenliegt. Der ECP hat vergangenes Wochenende die Blue Devils Weiden daheim mit 3:0 geschlagen, im Sonntagsspiel gab es gegen den ECDC Memmingen dann aber eine 2:4-Niederlage. Im ersten Aufeinandertreffen von Peiting und Sonthofen konnte sich der ERC mit 3:2 nach Penalty durchsetzen. Dies will die Mannschaft um Peitings Topscorer Nardo Nagtzaam gewiss ändern und diesmal die drei Punkte aus dem Oberallgäu mitnehmen.

Am Sonntag treffen die Bulls dann auf den Tabellenelften aus Regensburg. Die Verantwortlichen sowie auch die Fans in Regensburg können mit der bisherigen Ausbeute dieser Saison keineswegs zufrieden sein. Das Regensburger Team hat enorm viel Qualität: Speziell die Reihe um Divis, Gajovsky und Flache zählt zu den besten der Liga. So stehen alle drei Spieler unter den fünf besten Scorern der Liga. Mit 18 Punkten liegen die Oberpfälzer nur vier Punkte hinter dem ERC Sonthofen. Dennoch zeigt die Formkurve bei den Eisbären nach oben. So konnte vergangenes Wochenende das Spitzenteam aus Memmingen mit 4:3 nach Overtime bezwungen werden und am Sonntag holten die Eisbären einen Punkt bei den Blue Devils Weiden. Im ersten Aufeinandertreffen von Regensburg und Sonthofen holten sich die Bulls die drei Punkte. Mit 6:5 schickten die Oberallgäuer die Oberpfälzer ohne Punkte nach Hause.

Für den ERC gilt es, den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren. Das Team von Trainer Martin Ekrt blieb in dieser Saison bisher nur einmal ohne Punkt an einem Wochenende. Damit dies weiterhin so bleibt, bedarf es erneut einer kämpferischen und vor allem disziplinierten Spielweise. Dass das Team der Bulls spielerisch mithalten kann, haben sie bereits zu Genüge bewiesen. Aus einer guten Defensive heraus, wollen die Bulls auch an diesem Wochenende wieder Punkte einfahren.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2