Bulls erst in Leipzig dann zu Hause gefordertERC Sonthofen trennt sich von Robert und Christian Wittmann

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit Dienstag gibt es für die Bulls typische Fitness-Einheiten, Eistraining und mentale Vorbereitung auf den Gegner, der laut Heiko Vogler eine echte Kampftruppe ist. „Wir haben die gesamte Woche intensiv an uns gearbeitet und dürfen uns vor allem durch das Leizpiger Stadion nicht aus dem Konzept bringen lassen“, so Vogler. Einerseits ist das so genannte „Zelt“ der Sachsen von der Eisfläche her schmaler und kürzer als in den bisher gewohnten Arenen, hinzu kommt die lautstarke und antreibende Kulisse.

Zum Start der Play-offs sind auch die zuletzt geschonten Spieler, wie Marc Sill und Torhüter Patrick Glatzel zurück im Kader, außerdem steht auch Förderlizenzspieler Leon Müller vom DEL2-Club Bietigheim Steelers wieder zur Verfügung.  „Bis hierhin sind wir - von Jenny abgesehen - von großen Verletzungen verschont geblieben. Jetzt müssen meine Spieler noch einmal alles geben, um mit Sonthofen so weit wie möglich in dieser Bonusrunde der Oberliga zu kommen“, so der Trainer der Bulls, Heiko Vogler, der gleichzeitig auch sportlicher Leiter ist.

Dass Leipzig alles andere als ein Alleingang wird, zeigt der Blick in die Statistik: Torhüter Eric Hoffmann ist mit einem Gegentorschnitt von 2,23 der zweitbeste Goalie der Oberliga-Nord. Sollte er ausfallen, steht den Icefighters mit Benedict Roßberg als Backup ein weiterer Torhüter aus der Oberliga Nord-Top10 zur Verfügung. Topscorer der Icefighters ist Michal Velecky, der aus 38 Spielen 48 Scorerpunkte verbuchen kann. 23 Mal netzte der Mann mit der Nummer 15 selbst ein und bereitete 25 Treffer seiner Leipziger vor. Icefighters-Trainer Sven Gerike hielt sich in der letzten Pressekonferenz und der Frage zum ERC Sonthofen bedeckt. Er meinte: „Wir haben unsere Informationen“ über die Bulls.

Auch der ERC Sonthofen will seinen Achtelfinalgegner am Freitag überraschen. Anschließend steht den heimischen Fans am Sonntag ein Eishockeyspiel auf bestem Niveau bevor. Karten gibt es im Vorverkauf am Samstag und Sonntag, jeweils zwischen 10 und 12 Uhr an der Ticket-Kasse der Eissporthalle in Sonthofen.

Außerdem gab es noch eine Entscheidung auf dem personellen Sektor: Die ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH hat sich von den Spielern Christian und Robert Wittmann getrennt. „Über die Gründe kann aufgrund einer derzeit laufenden juristischen Auseinandersetzung zur Vermeidung von rechtlichen Nachteilen keine Auskunft erteilt werden“, heißt es in der Mitteilung.

Reaktion auf Verletzungen
Passau Black Hawks verpflichten Kanadier Zack Dybowski

​Die Passau Black Hawks haben auf dem Transfermarkt zugeschlagen und auf die Verletzungen von Kontingentspieler Jeff Smith sowie Verteidiger Manuel Malzer reagiert. ...

US-Stürmer gegen Weiden im Kader
Lindau Islanders verpflichten Nolan Redler als zusätzlichen Kontingentspieler

​Die EV Lindau Islanders verpflichten einen weiteren Kontingentspieler, um für den kräftezehrenden Saisonendspurt mit vielen Nachholspielen gewappnet zu sein. Der se...

Memminger Schlappe
Landsberger Wiederauferstehung beschert Überraschungssieg

​Das kommt davon, wenn man 4:1 auswärts führt und im Kopf das Spiel bereits gewonnen hat. Mit 4:1 führte der Tabellendritte, der ECDC Memmingen, bereits bei den HC L...

Längerfristiges Engagement beim Heimatverein
Deggendorfer SC bindet Verteidiger Kevin Lengle

​Der Deggendorfer SC kann die nächste Personalie für die kommende Saison vermelden. Mit Verteidiger Kevin Lengle bindet sich ein Deggendorfer Eigengewächs gleich zwe...

Justin Köpf verlängert seinen Vertrag
Re-Start nach Coronapause: DSC reist nach Höchstadt

​Nachdem beide Partien am vergangenen Wochenende nach Coronafällen beim Deggendorfer SC abgesagt werden mussten, steht für das Team von Trainer Jiri Ehrenberger am F...

Spiele in Landsberg und Deggendorf
Auswärts-Wochenende für den ECDC Memmingen

​Zwei Spiele in der Fremde gilt es für die Memminger Indians am Wochenende zu absolvieren. Am Freitag treten die Indianer in Landsberg an, zwei Tage später geht es z...

Mehr Tiefe für die Offensive
Dominik Piskor wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Nicht wenige Weidener Fans schwelgen in Erinnerungen, wenn sie den Namen „Piskor“ hören. Von 2000 bis 2006 lief Michal Piskor für die Blue Devils auf und war in die...

Corona-Pause beendet
Black Hawks empfangen die Eisbären Regensburg

​Die Passau Black Hawks haben die coronabedingte Zwangspause überstanden und treffen am Freitag um 20 Uhr in der Eis-Arena auf die Eisbären Regensburg. „Die Fans sin...

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 25.01.2022
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Lindau Lindau
4 : 5
Blue Devils Weiden Weiden
Freitag 28.01.2022
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
SC Riessersee Riessersee
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 30.01.2022
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Füssen Füssen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg