Bryce Hollweg kehrt zurück

Bryce Hollweg kehrt zurückBryce Hollweg kehrt zurück
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hollweg, der zu Beginn der letzten Saison nach seiner Versetzung nach Schweinfurt überraschend  das Trikot der Dogs überstreifte, absolvierte 19 Spiele in der Meistersaison und konnte dort 28 Scorerpunkte für sich verbuchen (12 Tore, 16 Assists bei 55 Strafminuten). Seinen letzten Einsatz im Dress der Mighty Dogs absolvierte der 27-Jährige beim Heimspiel gegen die Pinguine aus Königsbrunn, wo er sich mit einem Tor und einer Vorlage standesgemäß verabschiedete. Nach einem Aufenthalt in Afghanistan, wo er im Rahmen seiner Arbeit bei der US Army stationiert war, wird er ab September wieder für Schweinfurt auf dem Eis stehen.

Im Gegensatz zur Bayernligasaison kann der in Langley, British Columbia geborene Stürmer, in der Oberliga regelmäßig am Trainingsbetrieb wie auch an den Spielen teilnehmen. Hollweg ist seit letzter Woche wieder in Schweinfurt und nimmt bereits am Sommertraining der Mannschaft teil. „Sein Fitness-Level ist in keinster Weise mit dem der letzten Saison zu vergleichen. Über seine Spielintelligenz, seine Teamfähigkeit und seine Leidenschaft brauchen wir nicht zu reden. Er wird in der Oberliga definitiv seine Akzente setzen“, so der sportliche Leiter Steffen Reiser. Vorerst nicht mehr für die Mighty Dogs auflaufen wird Michele Amrhein. Der 23-Jährige wird an einem „Travel and Work“-Aufenthalt in Australien teilnehmen und somit den gesamten Winter in „Downunder“ sein.

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Oberliga Süd Playoffs