Brisantes Topspiel gegen Peiting am MontagEHC Freiburg

Brisantes Topspiel gegen Peiting am MontagBrisantes Topspiel gegen Peiting am Montag
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Kräftemessen zwischen Freiburg und Peiting ist erneut ein klassisches Spitzenspiel: Die zweitplatzierten Breisgauer empfangen die drittplatzierten Oberbayern. Der EC Peiting war unrund in die Saison gestartet, hat sich mittlerweile aber stabilisiert und dort einquartiert, wo er – dem stark besetzten Kader nach – hingehört: in der Tabellenspitze. Allerdings sitzen Peiting (49 Punkte) die Teams aus Bayreuth (48) und Bad Tölz (43) im Nacken, während die junge Überraschungsmannschaft des EHC Freiburg immerhin 10 Punkte mehr gesammelt hat. Insofern geht es für die Equipe von Trainer Leos Sulak am Tag vor Silvester darum, ihren zurzeit ärgsten Verfolger weiter auf Distanz zu halten.

Die lautesten Fans der Oberliga Süd dürfte dabei eine brisante Begegnung erwarten: Bei den beiden bisherigen, jeweils sehr ausgeglichenen Aufeinandertreffen der Saison waren sich die beiden Kontrahenten nicht immer ganz grün. Sportlich durchgesetzt hatte sich dabei jeweils die Heimmannschaft: Am 15. November gewann Peiting gegen den EHC mit 2:1, zwei Tage später gelang den Südbadenern eine überzeugende 5:3-Revanche. Allein bei dieser Partie standen am Ende 127 Strafminuten zu Buche, wobei Freiburgs Kapitän Rießle nach einem vermeintlichen Kniecheck sogar mit einer Matchstrafe in die Kabine musste. Den Unmut des Freiburger Publikums zog sich dabei Peitings Stürmer Florian Stauder zu, der sich nach der fraglichen Szene lange behandeln ließ, kurz darauf aber wieder mitmischte. Der EHC Freiburg muss am Montag weiterhin auf die verletzten Michael Frank, Andrei Salzer und Enrico Saccomani verzichten.

Bereits am Freitag, 3. Januar, findet das nächste Oberliga-Match in der Freiburger Eissporthalle statt; dann gastiert Deggendorf Fire im Breisgau. Am 5. Januar steht dann das Rückspiel beim EC Peiting an.

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb