Blue Devils Weiden wollen Sieg gegen Peiting versilbernMission 1.200+X zum Sechs-Punkte-Spiel gegen Lindau

(Foto: Jürgen Masching/Blue Devils Weiden)(Foto: Jürgen Masching/Blue Devils Weiden)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag geht die Reise dann zum SC Riessersee, den die Blue Devils in dieser Saison bereits besiegen konnten. Hier kommt es für die Blue Devils neben dem eigenen Siegeswillen auch auf die personelle Ausstattung der Garmischer am Sonntagabend an, also ob sie auf Förderlizenzspieler des EHC Red Bull München zurückgreifen können.

An diesem Wochenende warten zwei südbayerische Mannschaften auf die Blue Devils. Am Freitag startet das Team von Trainer Ken Latta mit einem Sechs-Punkte-Spiel gegen den EV Lindau. Die Gäste liegen in der Tabelle aktuell fünf Punkte vor den Blue Devils. Im Rennen um die Teilnahme an der Meisterrunde und den Playoffs ist die Begegnung gegen die Lindauer ein Aufeinandertreffen zwischen zwei direkten Konkurrenten und ebenso wichtig, um den Abstand zu Sonthofen und Waldkraiburg zu halten beziehungsweise zu vergrößern. Topscorer der Lindauer ist überraschend ein Verteidiger: Anthony Calabrese verbuchte bislang acht Tore und zehn Vorlagen.

Am Sonntag reisen die Blue Devils zum SC Riessersee. Der Absteiger aus der DEL2 findet sich aktuell gut zurecht,  belegt den vierten Tabellenplatz (33 Punkte) und hat die vor ihm liegenden Mannschaften aus Peiting (35) und Rosenheim (38) weiter im Blick.

Ken Latta war in der Deutschland-Cup-Pause alles andere als zufrieden mit den bisherigen Auftritten seiner Mannschaft gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte, die spielerisch auf Augenhöhe agieren. Gegen den EV Lindau gilt es nun die wichtigen Punkte aus den Spielen gegen die Favoriten, wie zuletzt gegen Peiting, zu versilbern. Mit der „Mission 1.200+X“ soll die Fankurve der Hans-Schröpf-Arena am Freitagabend gefüllt werden. Die Fans sind aufgerufen, Freunde und Bekannte zu diesem wichtigen Spiel in die Arena mitzubringen.

In der Trainingswoche wurde das Zusammenspiel von Neuzugang Tomáš Rubeš mit seinen Teamkameraden verbessert. Der Tscheche hatte die Fans im Heimspiel gegen Peiting auf Anhieb überzeugt und sich auch im Spiel in Landshut gute Kritiken seitens der Anhänger ausstellen lassen dürfen. In überragender Form präsentiert sich derzeit Weidens zweiter Importspieler Matt Abercrombie. Vier Scorerpunkte inklusive dem entscheidenden Overtime-Treffer steuerte der Kanadier beim 5:4-Erfolg gegen den EC Peiting bei. 


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde