Blue Devils Weiden wollen Platz sieben unter Dach und Fach bringenPlay-off-Teilnahme ist sicher

(Foto: Jürgen Masching/Blue Devils Weiden)(Foto: Jürgen Masching/Blue Devils Weiden)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Play-off-Teilnahme ist seit vergangenem Wochenende bereits sicher, nun steht nur noch die Frage im Raum, ob es im Play-off-Achtelfinale erneut gegen den Ersten der Nordstaffel, die Tilburg Trappers, oder den Zweiten der Nordgruppe (Hannover, Scorpions oder Indians) auf das Eis geht.

Am Sonntag reisen die Blue Devils zum Tabellenführer Peiting und werden wieder alles versuchen, um einen Favoriten ein Bein zu stellen.

Bei den Höchstadt Alligators läuft es alles andere als rund. Seit Anfang Dezember gab es lediglich fünf Siege (zwei davon nach 60 Minuten). In der Meisterrunde holten die Mittelfranken nur fünf Punkte. Am vergangenen Wochenende mussten die Alligators zu Hause eine 0:4-Niederlage gegen Landshut und auswärts gar eine 1:8-Klatsche in Peiting hinnehmen. Vor allem defensiv läuft es bei unserem nächsten Gegner alles andere als gut. Im Sturm ist der Aufsteiger weiter gut besetzt und hat vor allem mit Michal Petrak einen gefährlichen Einzelkönner in seinen Reihen. Für die Blue Devils, die in der Meisterrunde noch nicht an die gezeigten Leistungen vor und um Weihnachten anknüpfen konnten, ein Gegner zur rechten Zeit?

Am Sonntag reisen die Blue Devils zum Tabellenführer nach Peiting und werden sich im Gegensatz zum Freitagspiel nicht um den Spielaufbau und die Puckkontrolle kümmern müssen. Gegen den Favoriten gilt die defensive Ausrichtung mit den schnellen Kontern über Tomas Rubes als Erfolgsrezept. Wie schon im Spiel gegen die Eisbären Regensburg reicht jedoch ein gutes Drittel gegen die Topteams der Oberliga Süd nicht aus, um ihnen ein Bein zu stellen. Dazu sind 60 Minuten mit hoher körperlicher Intensität und voller Konzentration gefragt. Dann, ja dann, ist auch in Peiting alles möglich.

Bei den Blue Devils fällt an diesem Wochenende neben Lukas Zellner auch Marco Pronath (Materialentfernung nach Hand-OP) aus. Des Weiteren fehlt Valentin Bäumler aus beruflichen Gründen. Der Einsatz von Michael Kirchberger entscheidet sich krankheitsbedingt erst kurzfristig.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Oberliga Süd Hauptrunde