Blue Devils Weiden unterliegen dem EV LandshutOhne Chance gegen den Altmeister

(Foto: Jürgen Masching/Blue Devils Weiden)(Foto: Jürgen Masching/Blue Devils Weiden)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alles begann recht verheißungsvoll für die Blue Devils. Der erste Angriff der Niederbayern wurde abgefangen und nach 53 Sekunden schob Martin Heinisch nach perfektem Zuspiel von Philipp Siller die Scheibe ins Tor. Danach regierten die Landshuter mit wütenden Angriffen und in der fünften Minute schoss Christoph Fischhaber den Ausgleich. Weiter ging es sehr ausgeglichen hin und her. Aber nach einigen Fehlern im Aufbauspiel der Weidener stand es plötzlich 1:2, als Maximilian Hofbauer für den EVL traf. Und in der 18. Minute erhöhte Marco Sedlar auf 3:1.

Zu Beginn des zweiten Drittels versuchten die Blue Devils, besser ins Spiel zu kommen, aber die Unkonzentriertheiten nahmen zu und auch die Weidener Abspielfehler. Man versuchte zwar ins gegnerische Drittel zu kommen, aber es gelang nur sehr schwer. Hatte man dann doch einmal eine Torchance, machte diese der gut haltende Landshuter Torwart Patrick Berger zunichte. Ein Überzahlspiel in der 29. Minute nutzen die Niederbayern zum 4:1 durch Julian Pelletier.

Im letzten Drittel wollten die Gastgeber den etwas über 700 Zuschauern, die trotz des schlechten Wetters den Weg ins Stadion gefunden hatten, doch noch etwas zeigen. Allerdings hatte man einen schlechten Tag erwischt. Zwei, drei kleinere Möglichkeiten kamen noch zustande, aber die Niederbayern hatten das Spiel fest im Griff und waren mit ihren Kontern immer brandgefährlich.

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!