Blue Devils Weiden reisen zum Derby nach SelbAm Sonntag kommt Rosenheim

(Foto: Jürgen Masching/Blue Devils Weiden)(Foto: Jürgen Masching/Blue Devils Weiden)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Heimspiel am Sonntag wird ein weiterer Gradmesser gegen ein Topteam der Liga: Die Starbulls Rosenheim gastieren in der Hans-Schröpf-Arena.

Auf den klaren 5:1-Heimsieg gegen die Lindau Islanders folgte am vergangenen Sonntag eine herbe 1:7-Niederlage beim SC Riessersee. Nach zwei Dritteln lagen die Weidener noch gut im Rennen, doch dann nahm das Unheil seinen Lauf. Abhaken, aus den Köpfen bringen und nach vorne sehen – und da wartet am Freitag ein besonderes Spiel auf die Mannschaft von Trainer Ken Latta: Das Derby gegen die Selber Wölfe.

Die Oberfranken werden aktuell von einer Verletztenmisere heimgesucht. Immer wieder fallen wichtige Leistungsträger verletzt oder krank aus. Derzeit liegen die Wölfe nur drei Punkte vor den Blue Devils auf Tabellenplatz acht. Am Mittwoch präsentierten die Verantwortlichen in Selb daher zwei Neue: Von den Bayreuth Tigers aus der DEL2 kommen die beiden Verteidiger Noah Nijenhuis und Gustav Veisert als Förderlizenzspieler nach Selb.

Am Sonntag stellt sich mit den Starbulls Rosenheim ein Topteam der Oberliga Süd in der Hans-Schröpf-Arena vor. Der derzeitige Tabellenzweite wartet mit einigen hochkarätigen Spielern auf, darunter auch zwei Ex-Weidener: Tom Pauker und Dusan Frosch schnüren die Schlittschuhe für die Oberbayern. Erst vor wenigen Wochen stieß zudem mit Robin Slanina ein weiterer spielstarker Mann zum Kader der Starbulls. Von den letzten elf Partien haben die Rosenheimer nur eine einzige Partie verloren (1:4 in Memmingen). Im Hinspiel unterlagen die Blue Devils in Rosenheim nach einem verkorksten Auftakt und einer Aufholjagd mit 5:8.

Bei den Blue Devils sind, bis auf Verteidiger Adam Schusser, alle Spieler fit und einsatzbereit.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....

33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

Oberliga Süd Hauptrunde