Blue Devils Weiden machen es zweistellig10:3 gegen den EHC Waldkraiburg

Marcel Waldowsky. (Foto: Blue Devils Weiden)Marcel Waldowsky. (Foto: Blue Devils Weiden)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kaum hatte das Spiel begonnen, da stand es schon 2:0 für die Blue Devils Weiden. Martin Heinisch und Marcel Waldowsky trafen schnell zur Führung. Für Marcel Waldowsky war es der 600. Scorerpunkt im Dress  der Blue Devils. Gleich darauf nahm Waldkraiburgs Trainer Sebastian Wolsch seine Auszeit, um die Mannschaft wachzurütteln. Dies gelang dann auch sehr schnell, denn Nico Vogl traf in der fünften Minute zum 2:1. Aber bereits in der achten Minute kamen die Weidener wieder zum Zug und Martin Heinisch traf zum 3:1. Im Powerplay kamen die Oberbayern dann durch Petr Gulda auf 2:3 heran, aber Martin Heinisch machte noch im ersten Drittel seinen Hattrick zum 4:2 perfekt.

Im zweiten Drittel ging es dann so weiter, als Lukas Zellner in der 22. Minute zum 5:2 einnetzte. Michael Trox verkürzte dann auf 3:5, aber jetzt kam der Auftritt von Tomas Rubes. In der 29. Minute umspielte er die gesamte Waldkraiburger Mannschaft und schlenzte lässig zum 6:3 ein. Michael Kirchberger im Powerplay und Matt Abercrombie schraubten das Ergebnis zum Ende des zweiten Drittels noch auf 8:3 hoch.

Im letzten Drittel setzte Trainer Ken Latta auch einige Juniorenspieler ein. So verflachte das Spiel etwas. Aber Marcel Waldowsky traf dennoch zum 9:3. In der 50. Minute eine sehr unschöne Szene, als Leon Decker Lukas Zellner vor der Bande sehr heftig checkte. Dieser blieb minutenlang auf dem Eis liegen. In der 55. Minute wurde das Ergebnis zweistellig, als Herbert Geisberger zum Endstand von 10:3 vollstreckte.

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

Oberliga Süd Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb