Blue Devils Weiden feuern Trainer Milan Mazanec Ab sofort übernimmt der Kanadier Ken Latta

Musste gehen: Milan Mazanec.   (picture alliance/APA/picturedesk.com)Musste gehen: Milan Mazanec. (picture alliance/APA/picturedesk.com)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einer verkorksten Saison und einem aufsehenerregenden Interview von Stürmer Marcel Waldowsky (Hockeyweb berichtete), der drastische Kritik an seiner Mannschaft äußerte, haben sich die Blue Devils Weiden von Trainer Milan Mazanec getrennt. Nachfolger wir mit sofortiger Wirkung Ken Latta. Der Kanadier soll die Oberpfälzer in die Meisterrunde führen.

Mazanec hatte die Mannschaft seit Beginn dieser Saison betreut. Die Blue Devils bedanken sich bei dem 51-jährigen Tschechen für die Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten und wünschen alles Gute für die Zukunft. Kurz vor dem Start in die Meisterrunde der Oberliga Süd übernimmt mit Latta bis Saisonende ein erfahrener Trainer die Blue Devils. Zuletzt hatte der 55-Jährige den Nord-Oberligisten Rostock Piranhas trainiert (seit 2016). Die vorherigen Trainerstationen des neuen Weidener Trainers waren der ESV Kaufbeuren (2010 – 2013, 2. Bundesliga), die Heilbronner Falken (2013/2014, DEL 2) und die Saale Bulls Halle (2014 – 2016, Oberliga Nord). Mit dem Trainerwechsel wollen die Blue Devils im Kampf um eine verbesserte Platzierung in der Meisterrunde einen neuen Impuls setzen und alles versuchen, eine möglichst gute Ausgangslage für die im März beginnenden Play-offs zu erreichen. Latta wird ab Donnerstag das erste Training in der Hans-Schröpf-Arena leiten und das Team auf die beiden schwierigen Aufgaben bei den Starbulls Rosenheim (Freitag, 19.30 Uhr) und gegen den ERC Sonthofen (Sonntag, 18:30 Uhr) bestmöglich vorbereiten.      

Tilburger Halbfinalsieg verhilft Niederbayern zum Sprung nach oben
Jubel beim Public Viewing: EV Landshut steigt in die DEL2 auf

​Der EV Landshut steht als sportlicher Aufsteiger in die DEL2 fest. Dank des klaren 6:1-Sieges der nicht aufstiegsberechtigen Tilburg Trappers im fünften und entsche...

Sven Schirrmacher bleibt
Fabian Voit erster Neuzugang der Memminger Indians

Der ECDC Memmingen kann weitere Spieler für das neue Team der Oberliga-Saison 2019/20 bekanntgeben. Mit Sven Schirrmacher bleibt ein Eckpfeiler in der Defensive den ...

Zahlreiche Abgänge, aber auch Vertragsverlängerungen
Erste Personalentscheidungen bei den EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders geben die ersten Abgänge, aber auch Vertragsverlängerungen für die kommende Saison bekannt. ...

Tom Pauker und Robin Slanina gehen
Starbulls Rosenheim binden zwei Nachwuchstalente

​Die Starbulls Rosenheim haben mit der Zukunftsplanung begonnen und zwei junge Talente aus dem eigenen Nachwuchs an den Verein gebunden: Marinus Schunda und Ludwig D...

„Garmischer Krieger“ bleibt
Philipp Wachter geht in seine fünfte Saison beim SC Riessersee

​„Garmischer Krieger“ schallte es in der abgelaufenen Saison des öfteren aus der Ostkurve und auch beim Saison-Abschlussfest der Weiß-Blauen. Das ist bei den Fans de...

Erste Vertragsverlängerungen
Daniel Huhn und Joey Vollmer bleiben Memminger Indians

​Nach zahlreichen Abgängen haben die Memminger Indians nun erste Weiterverpflichtungen für die kommende Saison bestätigt. Kapitän Daniel Huhn sowie Torhüter Joey Vol...

Nach sportlichen Abstieg aus der DEL2
Deggendorfer SC plant zweigleisig

​Nach der Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den EHC Freiburg und dem damit verbundenen sportlichen Abstieg, gehen die Blicke bereits wieder nach vorne. Derzeit...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!