Blue Devils verpflichten Verteidiger aus Essen Eigengewächs Florian Domke kehrt als Physiotherapeut zurück

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Abwehr der Blue Devils ist komplett. Die Weidener haben mit Nicolas Turnwald einen weiteren gestandenen Oberligaverteidiger unter Vertrag genommen. Der 25-Jährige wechselt vom West-Oberligisten Moskitos Essen in die Oberpfalz.

Der Franke, aufgewachsen im Steigerwald, hat im Höchstädter Eishockey-Nachwuchs seine Karriere begonnen, wo er unter anderem vom heutigen Weidener Nachwuchstrainer Peter Hampl trainiert wurde. Im weiteren Verlauf seiner Nachwuchslaufbahn schnürte er für die renommierten Vereine Kölner Junghaie und Düsseldorfer EG in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) die Schlittschuhe. Nach den Stationen Düsseldorfer EG II (Regionalliga), Schweinfurt (Bayernliga) und Halle (Oberliga Ost) schaffte Turnwald in der Saison 2012/13 beim EHC Dortmund seinen endgültigen Oberliga-Durchbruch, als er in 43 Spielen 35 Scorerpunkte (zehn Tore, 25 Vorlagen) erzielen konnte. 2013/14 war Turnwald für den EV Duisburg, ebenfalls in der Oberliga West, in 34 Spielen (15 Scorerpunkte) im Einsatz. Seine Ruhrpott-Tour führte ihn schließlich zu den Moskitos Essen, wo er vergangene Saison 40 Partien absolvierte und auf vier Tore und zwölf Vorlagen kam.

„Nico ist ein gut ausgebildeter, spielstarker Verteidiger mit einem soliden Körperspiel und einem guten ersten Pass. Als Rechtsschütze bietet er uns mehrere Optionen im Aufbauspiel und Powerplay“, freut sich Teammanager Christian Meiler auf Neuzugang Nummer sieben, der für die Weidener mit der Rückennummer 90 auflaufen wird.

Als etwas kurios kann das Comeback von Florian Domke bei den Blue Devils bezeichnet werden. Der Verteidiger kehrt vom EV Regensburg nach Weiden zurück – allerdings in seiner beruflichen Funktion als Physiotherapeut. Ob der 27-Jährige nicht nur an die Bande sondern auch auf das Eis zurückkehren wird, ist bis dato völlig offen. Seine schwere Verletzung aus der Vorsaison habe Domke, der von 2006 bis 2014 230 Spiele für die Weidener gemacht hat, zwar vollständig auskuriert, Priorität habe für das EV-Eigengewächs aber seine neue Physiotherapie-Praxis in Weiden. „Wir freuen uns, dass er als „Weidener Junge“ uns in seiner beruflichen Funktion zur Verfügung steht. Alles andere muss man abwarten“, dämpft Meiler die Hoffnungen auf ein baldiges sportliches Comeback. Die Spielberechtigung liege aber vor.

In Selb und gegen Weiden wieder mit Fröhlich
Stürmer der Starbulls Rosenheim nach fast vier Monaten zurück

​Noch sechs Spiele bis zum Start der Playoffs bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Meisterrunde der Oberliga Süd. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen bei den S...

Gelingt eine Überraschung gegen Regensburg und Rosenheim?
Blue Devils Weiden wollen Play-off-Einzug perfekt machen

​Einen Sieg und eine Niederlage gab es am vergangenen Wochenende für die Blue Devils Weiden. Dem fulminanten 9:3-Derbysieg gegen die Selber Wölfe folgte eine 2:6-Nie...

Spiele gegen Landshut und Peiting
Können die Höchstadt Alligators überraschen?

​Nicht nur Steine, sondern ganze Felsbrocken sind den Höchstadt Alligators und ihren Fans am vergangenen Sonntag beim 4:3-Siegtreffer von Markus Babinsky in der Verl...

Am Freitag in Grafing – dann kommt Erding
SC Riessersee zu Gast am Ort des letzten Titelgewinns

​Am morgigen Freitag ist der SC Riessersee beim EHC Klostersee zu Gast. Die Rot-Weißen nahmen im ersten Aufeinandertreffen in der Oberliga-Relegation aus dem Olympia...

Der nächste „Hammer“
Spitzenreiter EC Peiting zu Gast beim ECDC Memmingen

​Mit dem Ligaprimus EC Peiting gibt sich das nächste Topteam die Ehre am Hühnerberg. Am Freitag (20 Uhr) wollen die Memminger Indians den Oberbayern den ein oder and...

Publikumsliebling unterschreibt für2019/20
Topscorer Ian McDonald verlängert bei den Selber Wölfen

​Nach der kürzlich erfolgten Vertragsverlängerung von Kapitän Florian Ondruschka für die Spielzeit 2019/20, haben die Verantwortlichen der Selber Wölfe eine weitere,...

Am Sonntag geht es nach Miesbach
Altmeister EV Füssen zu Gast beim EHC Waldkraiburg

​Am Freitag geht es für den EHC Waldkraiburg ab 20 Uhr in der Raiffeisen Arena gegen den 16-fachen Deutschen Eishockeymeister EV Füssen. Zwei Tage später reist die M...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!