Blue Devils nehmen Verteidiger Marius Pöpel unter VertragBlue Devils Weiden

Blue Devils nehmen Verteidiger Marius Pöpel unter VertragBlue Devils nehmen Verteidiger Marius Pöpel unter Vertrag
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 1. Vorsitzende des 1. EV Weiden, Thomas Siller, zeigte sich zufrieden darüber, „dass trotz eines leergefegten Verteidiger-Marktes dieser Transfer möglich geworden ist“. Sillers Dank galt den Duisburger Verantwortlichen, die dem Weidener Neuzugang keine Steine in den Weg gelegt hätten, sowie Hauptsponsor Vita FinanzService Tobias Schieder.

„Marius ist am Mittwoch in Weiden eingetroffen und hat sofort mit der Mannschaft trainiert“, berichtet Thomas Siller. Nach Möglichkeit soll der 24-Jährige schon beim Spiel gegen den Deggendorfer SC sein Debüt im Weidener Trikot geben. Die Verantwortlichen hoffen, dass man bis zum Heimspiel am Freitag die Spielberechtigung vom Verband bekommt.

Für Weidens Trainer Fred Carroll ist der Nauheimer Marius Pöpel kein Unbekannter. Von 2009 bis 2013 war der Verteidiger in Diensten seines Heimatvereins EC Bad Nauheim aktiv, wo Carroll bis 2012 das Oberliga-Team coachte. In der Saison 2012/13 war Pöpel – übrigens zusammen mit Devils-Stürmer Konstantin Firsanov – Teil der Nauheimer Oberliga-Meistermannschaft.

In der Saison 2013/14 stand Pöpel dann in der Oberliga West bei den Hammer Eisbären unter Vertrag, wo er mit 37 Punkten (fünf Tore, 32 Vorlagen) in 43 Spielen der punktbeste Verteidiger seines Teams war. Zur neuen Saison wechselte Pöpel zum EV Duisburg, von wo es ihn nun nach Weiden verschlägt. Insgesamt hat Marius Pöpel bislang 202 Oberligaspiele absolviert und dabei 88 Scorerpunkte erzielt. Pöpel gilt als solider Verteidiger, läuferisch stark, der durchaus auch offensiv seine Stärken hat, was seine zahlreichen Torvorlagen belegen.

Thomas Siller: „Unser Etat ist eigentlich ausgereizt, möglich wurde diese Verpflichtung nur durch die Unterstützung von unserem Hauptsponsor Vita FinanzService Tobias Schieder. Hierfür gilt Tobias Schieder unser herzlicher Dank.“

Bei den Blue Devils wird Pöpel die Rückennummer 23 tragen.

Erstes Vorbereitungsspiel
Passau Black Hawks: Erster Härtetest gegen die Eisbären Regensburg

Die Passau Black Hawks bestreiten am Freitag um 20 Uhr in der Passauer Eis-Arena ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen den die Eisbären Regensburg. Wie das Ordnungsamt...

SC Riessersee sagt Spiele gegen Deggendorf ab
Zwei positive Tests: Memminger Indians in Quarantäne

Der ECDC Memmingen muss einen Rückschlag in der Vorbereitung auf die neue Oberliga-Saison hinnehmen. Zwei Spieler der Indians wurden vor kurzem positiv auf das Coron...

„Bruise-Brothers“ in der Oberliga Süd
Sena Acolatse und Mitchell Heard unterstützen die Passau Black Hawks

Die Passau Black Hawks verstärken sich kurz vor dem Start in die Oberliga Saison 2020/21 nochmal kräftig. Von den Straubing Tigers wechseln Verteidiger Sena Acolatse...

Erfolgreicher Start der Vorbereitung
Selber Wölfe siegen im ersten Testspiel vor knapp 530 Zuschauern

Mit einem 8:1 Heimsieg über den letztjährigen Vizemeister der Regionalliga West, die Herforder Ice Dragons, beendeten die Wölfe das erste Vorbereitungsspiel in der n...

Ein dezimierter Kader reicht zum Sieg
5:3-Sieg für den EV Füssen gegen Aufsteiger Landsberg

Mit nur elf Feldspielern trat der Eissportverein in Landsberg und damit erstmals in der Vorbereitung bei einem Oberligisten an. Am Ende siegten die Füssener beim Auf...

Indians mit geschlossener Mannschaftsleistung
7:2-Sieg vom ECDC Memmingen gegen den SC Riessersee

Mit 7:2 gewinnen die Memminger Indians beim SC Riessersee den einzigen Test des Wochenendes. Gegen ersatzgeschwächte Hausherren legt der ECDC einen größtenteils über...

29-Jähriger Deutsch-Belgier bringt reichlich Erfahrung für die Wölfe-Offensive mit
Sam Verelst soll „Ausfall Gelke“ kompensieren

Die Nachricht über den längerfristigen Ausfall von Stürmer Richard Gelke hat Wölfe-Coach Herbert Hohenberger sowie das komplette Wölfe-Team hart getroffen. Mit Sam V...

Neue Kontingentspieler bereits im Anflug
Passau Black Hawks lösen Verträge mit Pavel Písařík und Jakub Šrámek auf

Die Passau Black Hawks haben die Verträge mit den Kontingentspielern Pavel Písařík und Jakub Šrámek aufgelöst. Beide Spieler werden somit in der Oberliga Saison 2020...