Blitz-Transfer: Frantisek Mrazek stürmt für Weiden Blue Devils Weiden

Blitz-Transfer: Frantisek Mrazek stürmt für Weiden Blitz-Transfer: Frantisek Mrazek stürmt für Weiden
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 35-Jährige spielte zuletzt in der DEL2 und bekam in seinen drei Jahren beim EV Landshut von den Fans den Spitznamen „Frank the Tank“ verpasst. Kein Wunder bei einer Größe von 1,94 Meter und 103 Kilogramm.

In Landshut galt Mrazek als Torjäger und war einer der Garanten für den Meistertitel 2011. Mit insgesamt 59 Scorerpunkten – mit 25 Toren war er der treffsicherste Schütze seines Teams in der Vorrunde – trug er entscheidend zur Meisterschaft des EV Landshut in der 2. Bundesliga bei. In der letzten Saison spielte er bei den Heilbronner Falken, wo er auch zu den Toptorjägern zählte. Insgesamt bestritt Mrazek 192 Spiele in der DEL2/2.Bundesliga und erzielte dabei 95 Tore und legte 72 Treffer auf (167 Scorerpunkte).

Zu Beginn seiner Karriere versuchte der Linksschütze sein Glück in Kanada, wo er bei den Red Deer Rebels in der WHL sich in Szene setzen konnte und von den Toronto Maple Leafs gedraftet wurde. Es reichte dann aber nur zu 67 AHL Spielen bei den St. John's Maple Leafs. 2001 ging Mrazek zurück in seine tschechische Heimat und absolvierte dort 313 Extraligaspiele, in denen er 48 Tore und 45 Vorlagen für seine Clubs Budweis, Pardubice, Pilsen und Kladno beisteuerte. 999 Strafminuten hat Mrazek bislang auf seinem Konto.

In Weiden will sich Mrazek, der bislang noch keinen neuen Vertrag für diese Saison hat, wieder in die Erinnerung der Manager rufen. Eine „Win-Win-Situation“ für alle Beteiligten. Die Devils können konkurrenzfähig in die nächsten Spiele gehen, Craig Voakes kann sich in Ruhe von seiner Gehirnerschütterung erholen und Frantisek Mrazek bekommt eine Bühne, um zu zeigen, dass er nach wie vor auf hohem Niveau Eishockey spielen kann.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs