Black Hawks Passau trifft am Dienstag auf die StarbullsErstes Heimspiel gegen bärenstarke Rosenheimer

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Mit Rosenheim kommt gleich einer der großen Favoriten in die Passauer Eis-Arena. Rosenheim hat einen breiten Kader mit einer unglaublichen Qualität“, wissen die Verantwortlichen der Passau Black Hawks. Das haben die Oberbayern an den ersten beiden Spieltagen auch umgehend bewiesen. Zum Saisonauftakt gewannen die Starbulls mit 1:4 bei den Blue Devils Weiden – am Sonntag wurde der Höchstadter EC mit 6:2 besiegt.

In der Tat haben die Rosenheimer vor der Saison mächtig aufgerüstet. Besonders an Qualität gewonnen haben die Starbulls wohl mit der Verpflichtung der Kontingentspieler Kyle Gibbons und Curtis Leinweber. Beide kennen sich bestens und haben lange Jahre zusammen beim Deggendorfer SC für Furore gesorgt. Beide Spieler haben in vier Spielzeiten in der Oberliga zusammen sagenhafte 402 Scorerpunkte erzielt. Eine Hiobsbotschaft kurz vor dem Saisonstart ist die Verletzung des Rosenheimer Kapitän Michael Baindl. In der Saisonvorbereitung zeigten die Oberbayern oft zwei Gesichter. Und genau das ist die Chance der Black Hawks.

Hinten gut stehen, eng verteidigen und vorne die Chancen verwerten. So könnte den Black Hawks auch gegen Rosenheim eine Überraschung gelingen.

Am Samstag standen die Passauer bereits für eine weitere Trainingseinheit auf dem Eis. Den spielfreien Sonntag haben die Black Hawks dann zur Regeneration genutzt. Am Montagabend folgt dann das Abschlusstraining vor dem Duell mit Rosenheim. „Nach der kurzen Vorbereitungszeit haben wir noch immer Nachholbedarf. Hier werden wir noch drei Wochen hart arbeiten müssen“, verrät der sportliche Leiter Christian Zessack im Interview mit NiederbayernTV. Krankheitsbedingt fehlen wird aller Voraussicht nach Robin Deuschl. Trotzdem gehen die Habichte optimistisch in ihr erstes Heimspiel der Saison. „Jedes Spiel muss erst mal gespielt werden.“

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Stanik geht
Mechel und Leinweber verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Eine „Bank im Tor“ und ein Zwei-Wege-Center mit großem Kämpferherz bleiben an der Mangfall: Torhüter Andreas Mechel und Kontingentangreifer Curtis Leinweber haben i...

Ein Hüne für die Defensive
Passau Black Hawks verpflichten Marcel Pfänder

​Die Passau Black Hawks haben die nächste Schlüsselposition im Kader besetzt. Der 24-jährige Marcel Pfänder trägt ab der kommenden Saison das Trikot der Passau Black...

Oberliga Süd Playoffs