Beste Stimmung, aber keine PunkteSelber Wölfe

Beste Stimmung, aber keine PunkteBeste Stimmung, aber keine Punkte
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben den Zugfahrern hatten noch zahlreiche Fans des VER mit Privatautos die Fahrt ins Allgäu angetreten. Sie alle durften zwar das erste Tor bejubeln, mussten sich jedoch bereits im Laufe des ersten Drittels entmutigen lassen. Zwar kamen die Gäste im ersten Drittel noch auf 2:3 und im Schlussdurchgang auf 4:5 heran. Aber zur Verlängerung, dem Penaltyschießen oder gar einem Sieg reichte es eben nicht.

Die Selber Fans mussten also ohne Punkte wieder in der Zug einsteigen, der sie nachts nach Hause brachte. Doch im Bundesleistungszentrum im Allgäu machten sie ihrem Namen alle Ehre. Sie bereiteten ihrer Mannschaft einen stimmungsvollen Empfang und sorgten für eine eindrucksvolle Heimspielatmosphäre. In einem ebenso hochklassigen wie stimmungsvollen ersten Drittel fanden die Wölfe besser in die Partie und gingen durch Hendrikson in Führung. Doch durch etliche Nachlässigkeiten in der Hintermannschaft brachte sich der VER um Lohn und Überlegenheit und ging mit einem verdienten 2:4-Rückstand in die erste Drittelpause. Das zweite Drittel bot bestes Eishockey von beiden Seiten. Der VER machte hier aber zu wenig aus seinen Möglichkeiten und so endete der Mittelabschnitt 1:1.

Im Schlussabschnitt gelang den Gästen zwar noch einmal der verdiente Anschlusstreffer durch Schadewaldt. Zählbares nahm der VER aber nicht mit aus dem Allgäu und verlior unglücklich mit 4:5. Nichtsdestotrotz: Ein einmaliges Erlebnis für jeden Eishockeyfan vor eindrucksvoller Kulisse und großartigem Eishockey, das friedlich und mit gut gelaunten Wölfe-Fans endete.

Eigengewächs und Topscorer
Marc Besl bleibt beim EV Füssen

​Offensiv-Power für den EV Füssen: Marc Besl, 21-jähriges Eigengewächs, hat sich erneut für seinen Heimatverein entschieden, für den er bereits seit klein auf spielt...

Ludwigshafener kommt aus der WSHL
Deggendorfer SC verpflichtet Nachwuchstalent Stephane Döring

​Der Deggendorfer SC kann für die kommende Oberligaspielzeit einen weiteren Neuzugang in seinen Reihen begrüßen. Mit Stephane Döring wechselt ein vielversprechendes ...

Rückkehrer aus Haßfurt
Felix Ribarik spielt wieder für die Höchstadt Alligators

​Mit guten Nachrichten muss man beim Höchstadter EC gerade nicht geizen: Vor allem im Bereich Sponsoring können die Alligators sich aktuell freuen, denn neben vielen...

Nachwuchs-Power für die Indians
Nix, Welz und Schaffrath beim ECDC Memmingen unter Vertrag

Mit weiteren jungen Kräften hat sich der ECDC Memmingen für die kommende Oberliga-Saison verstärkt. Aus Augsburg wechseln Maximilian Welz und Manuel Nix in die Maust...

Wichtiger Spiel für die Allgäuer
Mit Stefan Rott verlängert eine Abwehrstütze beim EV Füssen

​Wichtige Personalentscheidung für den EV Füssen: Verteidiger Stefan Rott ist nach seiner überzeugenden Premierensaison am Kobelhang auch in der nächsten Spielzeit i...

Schon 251 Spiele für den EVW
Marco Pronath verlängert bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanungen bei den Blue Devils Weiden gehen weiter. Nun hat auch der gebürtige Amberger Marco Pronath für ein weiteres Jahr in Weiden verlängert. ...

Dauerbrenner macht weiter
Tim Rohrbach spielt weiterhin für den EC Peiting

​Tim Rohrbach wird auch künftig für den EC Peiting in der Oberliga Süd auflaufen. ...

Oberliga Süd Spielplan

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd

Jetzt die Hockeyweb-App laden!