Bayreuth Tigers geben erste Abgänge bekanntVier Spieler verlassen das Team

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

So werden Sergej Stas, Jan Pavlu, Jonas Gerstung und Andreas Geigenmüller nicht mehr für die Tigers auflaufen. Valentin Busch ist bekanntermaßen von Nürnberg nach Wolfsburg gewechselt und erhält durch diesen Umstand keine Förderlizenz mehr für Bayreuth.

Sergej Stas wechselte zur ersten DEL2-Saison zu den Tigers und absolvierte in zwei Spielzeiten 103 Pflichtspiele. Dabei gelangen dem Außenstürmer 26 Treffer und 42 Beihilfen zu weiteren Toren.

Jan Pavlu kam 2015 aus Salzburg zu den Tigers und blieb für drei Spielzeiten. Pavlu, ursprünglich als Stürmer verpflichtet bewies seine Allrounder-Fähigkeiten und lief in den meisten seiner 174 Einsätzen für Gelb-Schwarz als Verteidiger auf.

Zu Saisonbeginn aus Bad Nauheim nach Bayreuth gewechselt, war Jonas Gerstung einer von zwei Akteuren, der alle Partien in der abgelaufen Saison absolvieren konnte. In 64 Pflichtspielen steuerte der Verteidiger zwölf Sorerpunkte bei.

Mathias Müller erhielt zum Anfang der Saison zunächst einen Probevertrag, der im Anschluss auf die komplette Spielzeit verlängert wurde. In 57 Partien stand Müller für die Tigers auf dem Eis und konnte 15 (2 Tore) Mal punkten.

Ganze zehn Spielzeiten absolvierte Andreas „Geige“ Geigenmüller für Bayreuther Vereine. Dabei gelangen dem schnellen und wendigen Rechtsschützen in 435 Partien weit über 500 Punkte.

Gerne hätten die Tigers den Torjäger weiter in den Reihen der Tigers gesehen. Allerdings gelang es nicht, Geigenmüller weiter zu binden. Ein Angebot, welches – im Gegensatz zur letzten DEL2-Spielzeit – auf „Oberliga-Niveau“ angepasst wurde, lehnte der Torjäger ab.

„Mein erster Ansprechpartner waren die Tigers und ich wäre auch gerne geblieben. Leider sind wir nicht zusammen gekommen. Ich hatte mehrere Angebote von verschiedenen Vereinen, die ich darauf hin geprüft habe und mich letztlich auch entschieden habe, eines davon anzunehmen. Darauf werde ich mich ab sofort konzentrieren aber vielleicht sieht man sich irgendwann in der Zukunft wieder. Bedanken möchte ich mich bei meinen super Mannschaftskollegen, unseren Betreuern, bei allen Freunden, die ich dadurch kennen lernen durfte und natürlich den Fans der Tigers für die Unterstützung in den letzten Jahren“, so der scheidende Torjäger.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde