Bad Tölz schickt Passau in den Urlaub

Jubel in Bad Tölz: Die Löwen "sweepten" sich ins Viertelfinale. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Jubel in Bad Tölz: Die Löwen "sweepten" sich ins Viertelfinale. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit wem es die Löwen im Viertelfinale zu tun bekommen, entscheidet sich erst am kommenden Sonntag. Freimütig bekannte Florian Funk, keinen der in Frage kommenden Gegner zu kennen. „Keine Ahnung, wie die spielen. Aber ich werde mich informieren.“ Mit einem spitzbübischen Lächeln fügte der Coach hinzu: „Wir werden jedenfalls schauen, dass wir gut spielen. Und dann sollen die sich über uns informieren.“

Die Pre-Play-offs gegen Passau jedenfalls waren eine klare Angelegenheit, die die Löwen in drei Spielen mit 19:4 Toren für sich entschieden. Kampflos streckten die Black Hawks die Waffen am Dienstag allerdings nicht. Begünstigt durch die anfangs unkonzentriert wirkenden  Löwen hatte Passau im ersten Drittel mehr vom Spiel. „Da war der Gegner stärker, bissiger, schneller“, konstatierte Funk. Das galt allerdings nur bis zu jener Szene, die einen Schatten über das Spiel warf: Von Löwen-Verteidiger Peter Lindlbauer unfair an der Bande gecheckt wurde der Passauer Martin Rehtaler blutüberströmt vom Eis und nach der Erstversorgung durch den Tölzer Mannschaftsarzt ins  örtliche Krankenhaus gebracht. Am gleichen Abend wurde der Verletzte in eine Münchner Spezialklinik verlegt. Unter diesen Umständen geriet das zunehmend unfaire Geschehen  auf dem Eis zur Nebensache. Tölz überstand die Fünf-Minuten-Strafe gegen Lindlbauer schadlos, schoss in Unterzahl sogar das 2:0 und stellte im zweiten Spielabschnitt, als sich Passau eine Strafzeit nach der nächsten holte, mit drei Überzahl-Treffern die Weichen auf Sieg. In die Torschützenliste trugen sich diesmal Franz Mangold, Yanick Dube (je 2), Markus Ritschel, Christoph Fischhaber und Marco Pfleger ein. Für Passau traf Andreas Popp zum 1:2-Zwischenstand.

„Wir haben gekämpft und wirklich alles versucht“, sagte Black-Hawks-Trainer Dave Rich hinterher, fand das Überzahlspiel der Löwen „überragend“ und hält die Löwen gar für einen Titelkandidaten: „Wenn die Tölzer komplett sind, können sie in der Oberliga gegen jeden Gegner in fünf Spielen durchmarschieren.“

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Duell der Tabellennachbarn
EV Füssen zu Gast bei den Passau Black Hawks

Am Freitag haben die Passau Black Hawks spielfrei und bereiten sich auf das Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen den EV Füssen vor. Es ist das Duell der direkten Tab...

Spiele gegen Höchstadt und Rosenheim
SC Riessersee spielt am Wochenende zweimal daheim

Endlich können die Werdenfelser wieder im gewohnten Rhythmus von zwei Spielen pro Wochenende antreten. An diesem Wochenende sind zunächst am Freitag die direkten Tab...

Am Freitag zu Gast in Deggendorf
EV Lindau trifft im letzten Heimspiel der Hauptrunde auf Selb

In dieser Woche standen harte Trainingseinheiten auf dem Plan, denn am Wochenende warten zwei extrem starke Gegner auf die EV Lindau Islanders. Am Freitag (5. März, ...

DSC trainiert wieder
Spielabsage beim EC Peiting – Entwarnung beim Deggendorfer SC

Aufatmen beim Deggendorfer SC: Dem Oberligisten droht keine Corona-Quarantäne. ...

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
3 : 4
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 3
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
0 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau