Auftakt in DeggendorfÖffentliches Training läutet Eiszeit ein

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu Beginn ließ Sicinski seine Mannen sich noch mit Pass- und Torschussübungen warm machen, ehe er dann sein Team in zwei Mannschaften aufteilte und sie im Modus vier gegen vier gegeneinander antreten ließ. Später trainierte man gleich noch das neue Overtime-Format, nämlich drei gegen drei. Zwischendrin konnten die Fans bereits spekulieren, wie wohl die neuen Reihen aussehen würden. Spätestens nach der ein oder anderen Aufbauübung kristallisierte sich bereits heraus, dass die beiden neuen Kontingentspieler des DSC, Curtis Leinweber und Kyle Gibbons, zusammen mit Stefan Ortolf eine Sturmreihe bilden werden. Publikumsliebling Andrew Schembri soll mit Alexander Janzen und Dimitrij Litesov auf Torejagd gehen. Auch die dritte Angriffsformation der Deggendorfer wird mit einem komplett neuen Gesicht auftreten. Neben Sylvester Radlsbeck sollen Jungspund Robin Deuschl und Allrounder Nico Wolfgramm stürmen.

Auch zwei neue Gesichter waren dabei. Wie der sportliche Leiter des DSC, Christian Zessack, am Vortag bereits in der Teampräsentation bei Globus bekannt gab, wollen sich aktuell zwei Tryoutspieler für einen Vertrag empfehlen. Einer der beiden ist ein alter Bekannter. Jonas Franz, der in der vorletzten Spielzeit bereits für den DSC aktiv war, will sich nach seinem einjährigen Intermezzo beim EV Landshut wieder für einen Vertrag in Deggendorf empfehlen. Das zweite neue Gesicht ist, obwohl er aus der Region stammt, doch ein bisher komplett Unbekannter. Vom DEL2-Aufsteiger Bayreuth spielt aktuell der 19-jährige Verteidiger Lukas Stettmer in Deggendorf vor.

Ernst wird es dann gleich am kommenden Freitag, denn dann treffen die DSC-Cracks im ersten Spiel der neuen Saison auf die Zeller Eisbären aus der Alps Hockey League. Spielbeginn ist um 20 Uhr.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....

33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Oberliga Süd Hauptrunde