Auftakt in DeggendorfÖffentliches Training läutet Eiszeit ein

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu Beginn ließ Sicinski seine Mannen sich noch mit Pass- und Torschussübungen warm machen, ehe er dann sein Team in zwei Mannschaften aufteilte und sie im Modus vier gegen vier gegeneinander antreten ließ. Später trainierte man gleich noch das neue Overtime-Format, nämlich drei gegen drei. Zwischendrin konnten die Fans bereits spekulieren, wie wohl die neuen Reihen aussehen würden. Spätestens nach der ein oder anderen Aufbauübung kristallisierte sich bereits heraus, dass die beiden neuen Kontingentspieler des DSC, Curtis Leinweber und Kyle Gibbons, zusammen mit Stefan Ortolf eine Sturmreihe bilden werden. Publikumsliebling Andrew Schembri soll mit Alexander Janzen und Dimitrij Litesov auf Torejagd gehen. Auch die dritte Angriffsformation der Deggendorfer wird mit einem komplett neuen Gesicht auftreten. Neben Sylvester Radlsbeck sollen Jungspund Robin Deuschl und Allrounder Nico Wolfgramm stürmen.

Auch zwei neue Gesichter waren dabei. Wie der sportliche Leiter des DSC, Christian Zessack, am Vortag bereits in der Teampräsentation bei Globus bekannt gab, wollen sich aktuell zwei Tryoutspieler für einen Vertrag empfehlen. Einer der beiden ist ein alter Bekannter. Jonas Franz, der in der vorletzten Spielzeit bereits für den DSC aktiv war, will sich nach seinem einjährigen Intermezzo beim EV Landshut wieder für einen Vertrag in Deggendorf empfehlen. Das zweite neue Gesicht ist, obwohl er aus der Region stammt, doch ein bisher komplett Unbekannter. Vom DEL2-Aufsteiger Bayreuth spielt aktuell der 19-jährige Verteidiger Lukas Stettmer in Deggendorf vor.

Ernst wird es dann gleich am kommenden Freitag, denn dann treffen die DSC-Cracks im ersten Spiel der neuen Saison auf die Zeller Eisbären aus der Alps Hockey League. Spielbeginn ist um 20 Uhr.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2