Auch viertes Saisonspiel verloren2:3 gegen Schönheide

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Eine große Enttäuschung“ nannte Löwen-Coach Axel Kammerer die 2:3 (0:1, 1:1, 1:1)-Niederlage der Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen den EHV Schönheide.

An den Torchancen lag es nicht, dass es auch im vierten Saisonspiel nicht zu einem Sieg reichte. Die waren durchaus vorhanden. Aber kaum eine der Möglichkeiten war zwingend genug, um Torwart Florian Neumann in Bedrängnis zu bringen. Aus ihrer optischen Überlegenheit in der Anfangsphase schlugen die Löwen keinen Profit. Dadurch kam Schönheide besser ins Spiel. „Wir haben den Gegner aufgebaut“, kritisierte Kammerer. Florian Richter (9.) nutzte eine der ersten Gelegenheiten für die Gäste zum Führungstreffer. Auch im zweiten Drittel tat sich nicht viel. Youngster Tobias Eder sorgte mit seinem dritten Treffer des Wochenendes kurz für einen Hoffnungsschimmer bei den Löwen-Fans (26.). Aber bis zur Pause waren die Tölzer erneut mit einem Tor in Rückstand. Die defensiv sehr stabil stehenden Gäste erhöhten auf 3:1. Nach dem Anschlusstreffer von Lubos Velebny 41 Sekunden vor dem Ende begann ein Sturmlauf der Löwen auf das Tor des EHV. Aber auch eine Großchance von Eder führte nicht mehr zum Ausgleich.

Gäste-Coach Norbert Pascha nannte den Sieg „glücklich“. Kammerer bemängelte die Chancenverwertung. „Es wird einfach zu viel hin und her gepasst. Ich predige das eigentlich seit dem ersten Tag.“ Sein Team müsse viel zielstrebiger werden. „Aber ich glaube, das war ein Weckruf. Jetzt hat es auch der Letzte verstanden.“

Kammerer blickte nach vorne: Kommende Woche kehrt Florian Strobl ins Team zurück. Der 25-Jährige ist bekanntermaßen ein Motor für das Löwen-Spiel. „Wir werden die Reihen umstellen, frischen Wind reinbekommen“, sagte Kammerer. Das nächste Spiel findet am Freitag, 9. Oktober, gegen den EHC Klostersee statt (19.30 Uhr).


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde