Antti Miettinen vervollständigt Kader der Memminger IndiansLeistungsträger und Publikumsliebling

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 46 Punkten aus 53 Spielen war Antti-Jussi Miettinen einer der Top-Scorer der Indians in der abgelaufenen Oberliga-Saison. Der flinke Außenstürmer nahm unter Trainer Sergej Waßmiller stets eine wichtige Rolle im Kader ein und soll auch in der kommenden Saison als Führungsspieler vorangehen. Mit seiner Arbeitsmoral und seinem Einsatz hat sich der Linksschütze bereits früh zum Publikumsliebling in der Maustadt gemausert. Zahlreiche Punkte in den letzten Jahren rundeten das gelungene Auftreten, welches der 1,75 Meter große Stürmer in den letzten Jahren an den Tag legte, ab. Miettinen befindet sich, wie seine restlichen Mannschaftskollegen, bereits seit einiger Zeit im individuellen Sommertraining. Zusätzlich war er in seiner finnischen Heimat auch anderweitig aktiv und konzentrierte sich dort, wie auch die Jahre zuvor, auf sein zweites berufliches Standbein, welches er sich im Bereich Garten- und Landschaftsbau errichtet hat.

An der Fitness wird es beim Mann aus Tampere, Finnland also definitiv nicht mangeln, wenn er Ende August nach Memmingen kommt, um sich den ersten Tests auf und neben dem Eis zu stellen. „Ich bin absolut bereit und motiviert auf die neue Saison“, grüßt Miettinen die Memminger Fans aus Finnland. „Antti gehört mittlerweile fest zu Memmingen, wir freuen uns, dass er in wenigen Wochen wieder für uns aufs Eis geht“, so Sven Müller. Antti Miettinen wird weiterhin mit der Nummer 10 für die Indians auflaufen.

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...