Antti Miettinen bleibt zwei weitere Jahre in MemmingenIndians binden Topscorer

Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war eines der Hauptgesprächsthemen rund um die Kaderzusammenstellung für die neue Spielzeit und nun ist es endlich offiziell: Publikumsliebling Antti Miettinen wird auch in der nächsten Spielzeit wieder für die Indians aufs Eis gehen. Der 34-jährige Deutsch-Finne unterschrieb einen Vertrag für die kommenden zwei Spielzeiten und wird das Team der Memminger in die neue Liga begleiten. Trotz zahlreicher, höherklassiger und gut dotierter Angebote bleibt der Außenstürmer den Rot-Weißen erneut treu. Dementsprechend froh waren die Verantwortlichen, als Miettinen seine Unterschrift unter das neue Arbeitspapier setzte: „Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit Antti auch in Zukunft planen können. Er hat eine tolle Spielzeit absolviert und damit auch das Interesse zahlreicher anderer Clubs auf sich gezogen. Seine Zusage in Memmingen ist ein tolles Signal und macht uns alle sehr stolz“, so Memmingens Sportlicher Leiter, Sven Müller.

Der 1,75 Meter große Angreifer kam in dieser Saison auf 82 Punkte in 41 Partien und schloss die Bayernliga-Hauptrunde als zweitbester Scorer ab, mit dem besten Punkteschnitt aller eingesetzten Akteure der Liga. Miettinen, der bereits seit 2014 in der Maustadt aktiv ist, wird im Herbst in seine vierte Saison in Memmingen gehen und dann auch in der Oberliga eine Schlüsselrolle in der Mannschaft einnehmen. „Ich bin sehr froh auch weiterhin in Memmingen bleiben zu können, hier will ich nicht mehr weg und am liebsten bis zu meinem Karriereende bleiben. Das Gesamtpaket aus Stadt, Fans und Verein ist das Beste, was ich bisher in Deutschland erleben durfte. Ich möchte mich bei allen Indianern für das große Vertrauen und die Sympathien bedanken und hoffe, dass ich durch meine Leistung in den nächsten Jahren etwas davon zurückzahlen kann“, so Memmingens Nummer 10.

Mitgliederaktion

Im Zuge der Vertragsverlängerung von Topscorer und Publikumsliebling Antti Miettinen bietet der ECDC Memmingen seinen Fans eine einmalige Aktion an. Jeder Anhänger, der bis zum 15. Mai eine Mitgliedschaft beim ECDC Memmingen beantragt, bekommt einen Fanschal als Dankeschön. Weiter erhalten alle Neumitglieder die Chance ein signiertes Trikot von Antti Miettinen sowie ein Meet & Greet mit dem Indians-Topscorer zu gewinnen. Neben diesen attraktiven Preisen warten auf alle Mitglieder auch exklusive Vorteile und Vergünstigungen beim anstehenden Dauerkartenverkauf für die kommende Oberliga-Saison. Weitere Informationen zur Aktion finden Sie auf der Homepage der Indians unter www.memmingen-indians.de.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Dominik Hattler hilft aus
Philip Lehr bekommt Tryout-Vertrag bei Lindau Islanders

​Auf der Goalie-Position hat sich bei EV Lindau Islanders etwas getan. So bekommt der erfahrene und bis dato vertragslose Philip Lehr vorerst einen vierwöchigen Tryo...

Peiting überrascht in Bad Tölz, Deggendorf in Passau
Höchstadter EC kann Weiden nicht aufhalten

​Während die Blue Devils Weiden weiterhin überlegen ihre Kreise an der Spitze der Oberliga Süd ziehen und sich auch nicht von Höchstadt aufhalten ließen, wird es für...

Befreiungsschlag von Memmingen – Tölz zerlegt Landsberg auswärts
Weiden und Rosenheim ziehen einsam ihre Kreise

​Die Blue Devils Weiden und die Starbulls Rosenheim gewannen ihre Sonntagspiele und verteidigten locker ihre Spitzenpositionen in der Oberliga Süd....

Antonin Dusek besetzt dritte Kontingentstelle
Deggendorfer SC holt erfahrenen Center

​Nachdem Petr Stloukal seine deutsche Staatsangehörigkeit anerkannt bekommen hat, war die dritte Kontingentstelle frei. Jetzt ist man auf der Suche nach einer passen...

Füssen überrascht Bad Tölz – Peiting feiert Kantersieg
Höchstadter EC verschärft Verfolgerduell

​Den Höchstadt Alligators sei Dank. Mit ihrem Erfolg gegen Rosenheim machten sie auch dem Einzelverfolger Starbulls nun ein Trio, bestehend eben aus Rosenheim, Degge...

Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 09.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EV Lindau Lindau
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 11.12.2022
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden