Antti Helanto muss Selb wieder verlassenTryout beendet

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es war keine leichte Entscheidung, aber am letztendlich blieb uns keine andere Wahl“, sagt Wölfe-Vorstand Thomas Manzei. Antti Helanto bricht seine Zelte in Selb ab und ist bereits zurück in der finnischen Heimat.

Für den 25-jährigen Tryout-Spieler, der die vergangenen beiden Wochen im Dress der Selber Wölfe überzeugt hatte, ist schlicht und einfach keine Kontingentstelle frei. Die Hoffnung der Verantwortlichen war bis zuletzt groß, dass die kanadischen Behörden Selbs Topscorer Jared Mudryk die Einbürgerung in Deutschland erlauben würden. „Darauf warten wir aber noch immer vergeblich und die Erfahrung zeigt, dass sich ein solches Verfahren noch lange hinziehen kann“, bedauert Manzei die bürokratischen Hürden. „Aber somit ist für Antti leider kein Platz frei, weil er nur einen finnischen Pass besitzt. Er hätte unserer Mannschaft sowohl sportlich als auch charakterlich sehr weitergeholfen. Aber wir können es nicht ändern.“

Auch der Coach der Selber Wölfe, Cory Holden, hätte den Verteidiger, der in der Vorbereitung mit der Nummer 25 aufs Eis gegangen war, gerne behalten. „Antti ist ein herausragender Schlittschuhläufer, ein guter Aufbauspieler und bringt sehr viel Erfahrung mit. Er ist von Spiel zu Spiel besser geworden. Er musste sich auch erst an das deutsche Hockey gewöhnen. Seine Stärken liegen klar in der Offensive und das hätte uns sehr gut getan. Vielleicht klappt es ja zu einem späteren Zeitpunkt. Wir würden uns in Selb sehr darüber freuen.“

Die Fans mit Sicherheit auch. Der Ruf nach einer Verpflichtung wurde vor allem während der letzten Woche sehr laut. „Wir verstehen die Fans absolut. Und ich muss gestehen, auch ich denke da eher als Fan und ärgere mich sehr, wenn man so eine schwere Entscheidung treffen muss. Aber am Ende des Tages ging es nicht anders. Antti hätte bei uns keine Spiele machen können und wäre quasi nie auf dem Eis gestanden. Wir haben mit ihm vereinbart, in engem Kontakt zu bleiben und vielleicht klappt es ja doch noch“, will Manzei die Hoffnung nicht ganz aufgeben.

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...