Andreas Farny kommt nach LindauIslanders komplett

Wurde nach seiner Verpflichtung gleich eingekleidet: Andreas Farny (Mitte), Links Stefan Spannring von EVL-Ausrüster Create Sports, rechts Michael Messmer, zweiter Vorsitzender EV Lindau Islanders. (Foto: Verein)Wurde nach seiner Verpflichtung gleich eingekleidet: Andreas Farny (Mitte), Links Stefan Spannring von EVL-Ausrüster Create Sports, rechts Michael Messmer, zweiter Vorsitzender EV Lindau Islanders. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 23-Jährige, der dem Nachwuchs des Augsburger EV entstammt und für die Panther 79 Mal in der DEL auflief (4 Tore), spielte seit zweieinhalb Jahren für die Towerstars in der DEL2. Für die Oberschwaben ging der Linksschütze 115mal auf das Eis und erzielte dabei 45 Scorerpunkte (19 Tore).

„Ich freue mich sehr, das sich diese tolle Möglichkeit ergeben hat, einen so jungen und hungrigen Spieler aus der DEL2 zu verpflichten“, freut sich EVL-Sportvorstand Bernd Wucher über den Coup. „Andreas ist schnell und passt charakterlich bestens in unser neues Oberliga-Team. Ich denke, dass die Fans sicher viel Freude an ihm haben werden.“

Mit Andreas Farny haben die Lindauer nun die Qualität ihres Kaders deutlich erhöht, denn der Stürmer ist sicherlich ein Mann für die ersten beiden Reihen, der auch das Powerplay des EVL aufwerten wird. Gerade auch seine höherklassige Erfahrung wird trotz seiner noch jungen Jahre sehr wertvoll für den Aufsteiger sein. Islanders-Coach Dustin Whitecotton jedenfalls ist ebenfalls von der 1,83 Meter großen und 84 Kilogramm schweren Verpflichtung überzeugt, hat er doch eine weitere wichtige Verstärkung zu seinem Kader dazubekommen. „Prima, dass er zu uns kommt. Er wird uns sicherlich weiterbringen.“

Möglich wurde die für Lindauer Verhältnisse außergewöhnliche Verpflichtung durch die Unterstützung des EVL-Sponsors BT Lindau. Farny, mit dem die Personalplanungen der Lindauer nun abgeschlossen sind, wird das Islanders Trikot mit der Nummer 68 tragen.

Der Kader der Islanders:

Tor: Beppi Mayer, Korbinian Sertl (ERC Sonthofen)

Abwehr: Tobias Fuchs, Philipp Haug, Adrian Kirsch, Bernhard Leiprecht, Lubos Sekula, Petr Heider (HC Trinec U20), Sebastian Koberger (EC Bad Tölz)

Sturm: Zdenek Cech, Andreas Farny (EVR Towerstars), Johann Katjuschenko, Steffen Kirsch, Simon Klingler (EVR Towerstars), Marco Miller, Jiri Mikesz, Michal Mlynek, Colin Mulvey (Cincinnati Cyclones), Sascha Paul, Mike Sabautzki (ERC Sonthofen), Martin Sekera

Trainer: Dustin Whitecotton

Abgänge: Sebastian Buchwieser (Trainer EC Peiting), Marko Babic (EV Weiden), Timo Krohnfoth, Daniel Pfeiffer (EVL 1b), Mario Seifert (ESV Buchloe), Fabian Sing, Stefan Reisinger (unbekannt).

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Duell der Tabellennachbarn
EV Füssen zu Gast bei den Passau Black Hawks

Am Freitag haben die Passau Black Hawks spielfrei und bereiten sich auf das Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen den EV Füssen vor. Es ist das Duell der direkten Tab...

Spiele gegen Höchstadt und Rosenheim
SC Riessersee spielt am Wochenende zweimal daheim

Endlich können die Werdenfelser wieder im gewohnten Rhythmus von zwei Spielen pro Wochenende antreten. An diesem Wochenende sind zunächst am Freitag die direkten Tab...

Am Freitag zu Gast in Deggendorf
EV Lindau trifft im letzten Heimspiel der Hauptrunde auf Selb

In dieser Woche standen harte Trainingseinheiten auf dem Plan, denn am Wochenende warten zwei extrem starke Gegner auf die EV Lindau Islanders. Am Freitag (5. März, ...

DSC trainiert wieder
Spielabsage beim EC Peiting – Entwarnung beim Deggendorfer SC

Aufatmen beim Deggendorfer SC: Dem Oberligisten droht keine Corona-Quarantäne. ...

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
3 : 4
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 3
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
0 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau