Altmeister-Duell am FreitagTölzer Löwen

Altmeister-Duell am FreitagAltmeister-Duell am Freitag
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese Saison läuft es ganz und gar nicht rund für den EV Füssen. Der Altmeister wechselt sich auf dem letzten Tabellenplatz mit den Blue Devils Weiden ab, derzeit hängt die rote Laterne gerade wieder im Allgäu. Der letzte Sieg – ein 2:1-Erfolg in Erding – liegt bereits sieben Spieltage zurück. Danach gab es aber Achtungserfolge gegen Freiburg (2:3 nach Penaltyschießen) und Regensburg (4:5 nach Verlängerung). Insgesamt haben die Füssener in dieser Saison allerdings nur viermal in der regulären Spielzeit gewonnen – einmal davon gegen die Tölzer Löwen.

Als besonders wertvoller Spieler hat sich beim EVF Vladimir Kames, Sohn des Ex-Tölzers, entwickelt. Der Verteidiger ist zweitbester Scorer seiner Mannschaft, hinter Joshua Burnell. Kames ist ligaweit fünftbester Defensivmann. Im Tor ist heuer häufiger der 18-jährige Daniel Fießinger zu finden als der fast 37-jährige Routinier André Irrgang. Fießinger stammt aus dem Nachwuchs des EV Füssen. Spielbeginn in der Hacker-Pschorr Arena ist um 19.30 Uhr.

Am Sonntag geht es zum 1. EV Weiden. Der zählt in dieser Saison zu den Lieblingsgegnern der Löwen. Alle drei Vergleiche gingen an das Team von Trainer Florian Funk. 17 Tore schossen die „Buam“ gegen die Blue Devils. Nach zwei langen Niederlagen-Serien haben die Oberpfälzer zuletzt allerdings immer wieder Siege eingefahren. Die letzten drei Spieltage allerdings gab’s null Punkte gegen Tölz, Bayreuth und Freiburg und eine Torbilanz von 3:21.

Personalsituation: Auch Dominic Fuchs ist nach überstandenem Zehenbruch zurück im Team. Somit bleibt von den Langzeitverletzten nur noch Pascal Sternkopf, der weiterhin von der Tribüne aus zusehen muss, übrig. Christoph Kabitzky hatte nach dem Dienstagstraining etwas Schmerzen: „Er wurde vom Puck getroffen“, sagt Funk. Der Coach geht aber davon aus, dass die Nummer 50 spielen kann. Jakob Goll, der ursprünglich sein Comeback geben sollte, wird an diesem Wochenende weiterhin in Nürnberg benötigt. Im Tor wird daher Marco Wölfl stehen.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
22-jähriger kommt von den Bayreuth Tigers
Marvin Drothen schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers verstärken mit der Verpflichtung des jungen Stürmers ihre Kadertiefe....

Weiteres Verteidigertalent für die Rebels
Stuttgart Rebels nehmen Maurice Müller unter Vertrag

Der 20-jährige geht bei den Stuttgart Rebels in seine erste komplette Oberliga-Saison und soll sich dort weiterentwickeln....

Sechs Nachwuchstalente erhalten ihre Chance
SC Riessersee vergibt weitere Nachwuchs-Förderverträge

Nach Louis Waaßmann (Torhüter) und Marion Brlic (Stürmer) erhalten nun sechs weitere Youngster aus dem eigenen Nachwuchs des SC Riessersee die Chance, sich bei der 1...

Nicolas Hinz kommt aus Bietigheim
Junges Stürmertalent wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth hat den jungen Stürmer Nicolas Hinz unter Vertrag genommen. Er kommt vom Zweitliga-Absteiger Bietigheim Steelers....

Erste Saison im Profibereich
Marlon D ́Acunto wechselt zu den Passau Black Hawks

Die Passau Black Hawks haben mit dem 19-jährigen Verteidigertalent einen Spieler verpflichtet, der in Mannheim und Schwenningen ausgebildet wurde. ...

Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Höchstadt Alligators verlängern mit Jake Fardoe

Erneut verkündet der HEC Neuigkeiten bezüglich einer noch offenen Personalie: Mit Jake Fardoe trägt einer der Publikumslieblinge auch in der Saison 2024/25 das Triko...

Neuzugang für die Offensive aus Lindau
Marc Hofmann schließt sich dem SC Riessersee an

Der SC Riessersee hat den Angreifer Marc Hofmann für die kommende Spielzeit verpflichtet....

Ehemaliger Juniorennationalspieler
Onesto Tigers Bayreuth verpflichten Tim Detig

​Mit Tim Detig wechselt ein junger Stürmer, der bereits auf gut 140 Partien in der DEL2 zurückblicken kann, nach Oberfranken....

Oberliga Süd Hauptrunde