Als Tabellendritter in die Play-offsTölzer Löwen

Als Tabellendritter in die Play-offsAls Tabellendritter in die Play-offs
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war der elfte Sieg auf gegnerischem Eis für die Buam, die damit stärkstes Auswärtsteam der Liga sind. Vor knapp 2000 Zuschauern schossen Maxi Kammerer, Josef Kottmair, Florian Strobl und Hannes Sedlmayr die Tore für Bad Tölz, für Weiden war Marcel Waldowsky erfolgreich. Nach Spielende herrschte bei den Gastgebern zunächst Trauer - sie wähnten sich auf Platz neun – und draußen aus dem Playoff-Rennen. Dann machte die frenetisch bejubelte Nachricht von der überraschenden Deggendorfer Heimniederlage gegen Schlusslicht Erding die Runde, womit Weiden als Achter nun doch an Play-off-Runde eins teilnehmen darf und den Klassenerhalt bereits geschafft hat.

Die Löwen starten am Dienstag (19:30 Uhr) mit einem Heimspiel in die Play-off-Qualifikation. Gegner ist – wie bereits erwartet – der EHC Freiburg. Eine Begegnung, die durchaus Spannung erwarten lässt. Gegen eben jene Breisgauer hatten die Isarwinkler am Freitag ihr letztes Vorrunden-Heimspiel mit 1:2 verloren. „Jetzt müssen wir Freiburg zeigen, dass wir besser sind“, fordert Löwen-Cheftrainer Florian Funk und ergänzt: „Wenn wir so spielen wie gegen Weiden, dann habe ich da keine Sorgen. Das war heute eine starke Leistung. Mit Einsatz und Tempo haben wir ziemlich locker gewonnen.“ Sorgenfrei ist Funk allerdings nicht. Am Sonntag schieden zwei Stürmer verletzt aus: Maxi Kammerer, der möglicherweise eine leichte Gehirnerschütterung hat, und Marco Pfleger, der sich eine Knieverletzung zuzog. „Das könnte eventuell eine langwierige Geschichte sein“, argwöhnt Funk.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Erfahrung von zwei Spielzeiten für DEL-Klub Bremerhaven
Stürmer Fedor Kolupaylo wechselt von Selb nach Bietigheim

Von den Wölfen aus Selb wird Stürmer Fedor Kolupaylo in der kommenden Saison für die Bietigheim Steelers auf Torejagd gehen. ...

Erfahrung von knapp 300 Oberliga-Spielen
Verteidiger Maurice Becker schließt sich Bayreuth an

Die Bayreuth Tigers haben für die kommende Saison die Defensive mit dem 26-jährigen Maurice Becker verstärkt....

22-jähriger kommt aus höchster Spielklasse Österreichs
Luis Ludin wechselt nach Heilbronn

Die Kaderplanung der Heilbronner Falken für die anstehende Oberliga-Saison schreitet weiter voran....

Rückkehr an erste Station in Deutschland
Dominik Piskor kehrt nach Bayreuth zurück

Die Bayreuth Tigers haben den 31-jährigen Dominik Piskor für die kommende Saison vom EV Duisburg verpflichtet....

23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

Oberliga Süd Hauptrunde