Alexej Sulak übernimmt Regensburg

Alexej Sulak coacht künftig den EHC Freiburg. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Alexej Sulak coacht künftig den EHC Freiburg. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der abgelaufenen Saison dominierte Sulaks EC Peiting die Hauptrunde der Oberliga Süd fast nach Belieben, schied dann aber ausgerechnet gegen seinen neuen Arbeitgeber, den EV Regensburg, in der ersten Play-off-Runde nach fünf Spielen aus.

Alexej „Leos“ Sulak wird damit Nachfolger von Günter Eisenhut der nach unbefriedigenden Leistungen den Mannschaft im Februar seinen Vertrag mit den Oberpfälzern auflöste. Interimstrainer waren seither Martin Helmig und Stefan Schnabl. Der EVR erreichte das Viertelfinale und scheiterte am späteren Finalisten EV Duisburg.

EVR-Vorstand Christian Köcher teilt über die Homepage des Clubs mit: „Die Entscheidungsfindung dauerte zwar länger, als ich erwartete, dennoch hoffe ich jetzt, dass die Verhandlungen mit den Spielern zügig voranschreiten, um den Fans baldmöglichst eine attraktive Mannschaft präsentieren zu können. Ich wünsche unserem neuen Trainer Leos Sulak ein glückliches Händchen und alles Gute“.

Der 56-jährige Sulak blickt auf eine lange Spieler- und Trainerlaufbahn in Deutschland zurück. So spielte er für den Schwenninger ERC und den EHC Freiburg in der damaligen Bundesliga. 1994/95 wechselte er ins Trainerlager. Seine erste Station war der EC Peiting. Dort arbeitete er insgesamt neun Spielzeiten. Zwischenzeitlich sammelte er auch in Weißwasser, Memmingen, Weiden, Neuwied und Füssen Erfahrung.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde