Adriano Carciola spielt weiterhin für den HC LandsbergTopscorer verlängert bei den Riverkings

Adriano Carciola läuft auch künftig für die Riverkings auf. (Foto: HC Landsberg)Adriano Carciola läuft auch künftig für die Riverkings auf. (Foto: HC Landsberg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Carciola bestritt in seiner Karriere bereits knapp 520 Spiele für Kassel, Heilbronn und Ravensburg in Deutschlands zweithöchster Spielklasse und erzielte dabei 333 Punkte. In über 150 Oberligaspielen für Hannover, Dresden und Landsberg punktete er 95 Mal. Über die Hälfte der Punkte holte er dabei in den 53 Spielen für die Riverkings.

Adriano Carciola wechselte zur Saison 2019/20 an den Lech und war dann zunächst vom Verletzungspech verfolgt. In den ersten zwei Spielzeiten kam er lediglich auf 15 Spiele in der Bayernliga und 13 Spiele in der Oberliga. Seit vergangene Saison ist diese Pechsträhne aber überwunden, das machte sich dann auch auf dem Eis bemerkbar.

Zur Vertragsverlängerung äußerte sich Coach Sven Curmann: „Wir wollten Adri unbedingt weiterhin in unserem Team haben. Er ist ein absoluter Torjäger und ein wichtiger Typ und hochakzeptierter Führungsspieler auch abseits des Eises. Was in ihm steckt hat man in der vergangenen Saison gesehen, als er zum ersten Mal seit er hier ist, nicht mehr von Verletzungen geplagt war. Er ging in schwierigen Situationen nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich voran und hat nicht nur einmal bewiesen, wie sehr er hinter dem Verein steht. Natürlich hatte er auch einige Angebote anderer Vereine, wir sind deswegen umso glücklicher, dass er sich für uns entscheiden hat. Er spielt in den Planungen für die nächste Saison und im Kampf um die Teilnahme an den Playoffs eine wichtige Rolle. Wir basteln weiter eifrig am Kader und glauben, dass wir ein richtig starkes Team aufs Eis bringen werden!“

Präsident Frank Kurz: „Adriano ist nicht nur ein sportlich wichtiger Spieler für uns, sondern er bringt auch viel Emotionalität ins Team. Das ist auch in Kabine und abseits des Eises wichtig. Er ist damit für uns auch als Mensch eine große Bereicherung. Es ist genau das, womit wir und viele Fans uns identifizieren können. Ich freue mich schon jetzt auf die neue Saison und Adrianos Tore.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde