Acht Abgänge bei den Selber WölfenIan McDonald und Kenny Turner hören auf

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das neue Wolfsrudel 2020/21 bekommt definitiv ein neues Gesicht. Abschied heißt es dabei für drei langjährige Wölfe. Neben Goalie Niklas Deske, erhalten auch Verteidiger Dominik Müller und Leon Kremer kein neues Vertragsangebot für den kommenden Winter. Alle drei Akteure, die seit 2017 im Trikot der Wölfe aufliefen, wurden persönlich darüber informiert. Gleiches gilt auch für Marius Schmidt. Der 26-Jährige Stürmer, der vor der Serie vom DEL2-Club Lausitzer Füchse kam, spielt ebenfalls in den künftigen Planungen der Wölfe-Verantwortlichen keine Rolle.

Einen weiteren Abschied vom Eishockey nimmt auch Kenny Turner vor. Der wieseflinke Kanadier, der zu Beginn der abgelaufenen Saison seinen deutschen Pass erhielt, will künftig hoch hinaus. Kenny wird dem Eishockey dem Rücken kehren und eine Ausbildung als Pilot in seinem Heimatland starten.

Weiterhin müssen sich die Fans daran gewöhnen, dass künftig mit Verteidiger Dominik Kolb und Steven Bär zwei weitere Defensivkräfte nicht mehr für den Oberligisten Selb auflaufen werden. Kolb stand seit 2016 bei den Wölfen unter Vertrag und kehrte nach einem kurzen Intermezzo bei den Tölzer Löwen Ende Oktober 2019 wieder zu den Wölfen zurück. In der abgelaufenen Saison steuerte der Verteidiger mit der Nummer 28 in 37 Pflichteinsätzen sieben Tore und neun Vorlagen (bei 16 Strafminuten) bei. Zu welchem Verein es ihn ziehen wird, ist aktuell noch unklar. Gleiches gilt für Steven Bär. Der 26-Jährige, der vor der Saison von den Lausitzer Füchsen nach Selb wechselte, bricht nach nur einer Spielzeit die Zelte in der Porzellanstadt bei den Wölfen, für die er in 39 Spielen vier Tore und 25 markierte, ab.

Auch wenn sein Torriecher in der letzten Saison etwas nachließ, war Ian McDonald der Topscorer der Selber Wölfe. Mit 24 Toren und 59 Beilagen rangierte McDonald auf Platz zwei in der Ligenwertung der Oberliga Süd. Er wird seine aktive Eishockeykarriere beenden und mit seiner Familie nach Kanada zurückkehren.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde