Abschied: Mark Soares verlässt Blue Devils1. EV Weiden

Abschied: Mark Soares verlässt Blue DevilsAbschied: Mark Soares verlässt Blue Devils
Lesedauer: ca. 1 Minute

Soares und dessen Berater waren mit der Bitte um Freigabe an die Weidener Vorstandschaft herangetreten. Man wolle dem „sympathischen Kanadier keine Steine in den Weg legen“, so Thomas Siller, 1. Vorsitzender des 1. EV Weiden.

Zum einen sei die Nähe zu Kaufbeuren, wo seine Freundin lebt, für Soares ein wichtiges Argument gewesen, berichtet Siller. Zum anderen wolle Soares – vor allem aufgrund seines Kreuzbandrisses in der vergangenen Saison – in erster Linie so viel Spielpraxis wie möglich sammeln. In Weiden teilte sich Soares die beiden Kontingentstellen mit seinem Landsmann Max Grassi und dem Slowaken Dusan Andrasovsky. 

„Dass wir damit ein Risiko eingehen, ist uns klar“, sagt Thomas Siller, „aber ein unzufriedener Spieler kann auch ein Problem darstellen. Mark wollte wechseln und wir wollen seiner sportlichen Entwicklung nicht im Wege stehen.“ Siller dankte Soares für seine Zeit im Trikot der Blue Devils.

Wenig Hoffnung hat Siller, dass noch während der Wechselfrist, die in dieser Woche endet, ein neuer Spieler zum Kader der Weidener stoßen wird. „Wir haben bis zuletzt versucht, einen guten Center zu verpflichten. Auch die Verpflichtung eines starken Verteidigers haben wir erwogen.“ Leider sei kein entsprechender Akteur zu einem Wechsel bereit gewesen. „Entweder wollten die Kandidaten generell nicht in die Oberliga, oder einfach nicht zu einem Play-Downs-Kandidaten“, so Siller. Andere potenzielle Neuzugänge hätten das Gehaltsgefüge gesprengt und wären nicht zu finanzieren gewesen. Die Blue Devils werden demnach wohl mit dem gegenwärtigen Kader in die letzte Phase der Saison gehen.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kanadier spielte mit Connor McDavid im Team
SC Riessersee nimmt TJ Fergus unter Vertrag

Der Kader für die kommende Saison nimmt weiter Form an. Den Verantwortlichen ist es gelungen, den kanadischen Verteidiger TJ Fergus zu verpflichten....

Kapitän der U17-Mannschaft
Jonas Alt rückt in den Oberliga-Kader des Deggendorfer SC auf

Der Deggendorfer SC stattet den erst 16-jährigen Stürmer mit einem Profivertrag aus und hat damit vorerst die Kaderplanungen abgeschlossen. ...

22-jähriger kommt von den Bayreuth Tigers
Marvin Drothen schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers verstärken mit der Verpflichtung des jungen Stürmers ihre Kadertiefe....

Weiteres Verteidigertalent für die Rebels
Stuttgart Rebels nehmen Maurice Müller unter Vertrag

Der 20-jährige geht bei den Stuttgart Rebels in seine erste komplette Oberliga-Saison und soll sich dort weiterentwickeln....

Sechs Nachwuchstalente erhalten ihre Chance
SC Riessersee vergibt weitere Nachwuchs-Förderverträge

Nach Louis Waaßmann (Torhüter) und Marion Brlic (Stürmer) erhalten nun sechs weitere Youngster aus dem eigenen Nachwuchs des SC Riessersee die Chance, sich bei der 1...

Nicolas Hinz kommt aus Bietigheim
Junges Stürmertalent wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth hat den jungen Stürmer Nicolas Hinz unter Vertrag genommen. Er kommt vom Zweitliga-Absteiger Bietigheim Steelers....

Erste Saison im Profibereich
Marlon D ́Acunto wechselt zu den Passau Black Hawks

Die Passau Black Hawks haben mit dem 19-jährigen Verteidigertalent einen Spieler verpflichtet, der in Mannheim und Schwenningen ausgebildet wurde. ...

Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Höchstadt Alligators verlängern mit Jake Fardoe

Erneut verkündet der HEC Neuigkeiten bezüglich einer noch offenen Personalie: Mit Jake Fardoe trägt einer der Publikumslieblinge auch in der Saison 2024/25 das Triko...

Oberliga Süd Hauptrunde