Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter ECJugend und Routine

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide kamen 2017 neu zum HEC in die Bayernliga, die erfolgreiche Saison 2017/18 brachte nicht nur die Bayerische Meisterschaft, sondern auch den Aufstieg in die Oberliga mit sich. Während jedoch Felix Ribarik damals in Höchstadt seine erste Spielzeit im Seniorenbereich bestritt, kam mit Vitalij Aab der erfolgreichste Spieler zu den Alligators, den der HEC bisher vorweisen kann.

Mit seiner Erfahrung aus 635 DEL- und 287 DEL2-Spielen, sowie den Einsätzen für die deutsche Nationalmannschaft ist Vitalij Aab nicht nur ein wichtiger Spieler auf dem Eis, sondern durch seine Ruhe und Gelassenheit auch ein Vorbild für jüngere Spieler, wie eben Felix Ribarik, der ihm als Kind schon bei den Spielen der Nürnberg IceTigers zugesehen hatte.

Auch wenn die Einschränkungen durch die Corona-Krise noch anhalten, steigt bei Fans und Spielern die Vorfreude. Felix Ribarik: „Ich freu mich auf Training, auf Spiele mit den Jungs und den Fans. Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, für den HEC zu spielen, den Verein zu verlassen, kam für mich gar nicht in Frage und ich bin dankbar, dass ich auch in der kommenden Saison einen Platz beim HEC habe.“

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb