8:4-Sieg über RegensburgTölzer Löwen

8:4-Sieg über Regensburg8:4-Sieg über Regensburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon nach knapp 23 Minuten lagen die Buam nach Treffern von Franz Mangold (2), Andreas Eder und Florian Strobl mit 4:0 in Front. Dann ging es schnell: 38 Sekunden nach dem 4:0 traf Artur Tegkaev für Regensburg, wiederum 23 Sekunden später stand es plötzlich nur noch 4:2. Die Löwen schlugen wieder zu: Keine zwei Minuten später hieß es 6:2 – getroffen hatten Johannes Sedlmayr und erneut Mangold. Weil Yanick Dubé noch im Mittelabschnitt in Unterzahl auf 7:2 stellte, schien das Spiel gewonnen. Dann leisteten sich die „Buam“ zu Beginn des letzten Drittels zwei Aussetzer, und Regensburg kam noch einmal auf 4:7 heran. Weiteres ließen die Tölzer vor 1115 Zuschauern aber nicht mehr zu. Obwohl sie Regensburg im Griff hatten, traf nur noch Scott Kishel per Schlagschuss zum 8:4-Endstand.

„Regensburg hat uns spielen lassen“, sagte Trainer Florian Funk nach der Partie. „Dann können wir das auch.“ Ganz zufrieden war er nicht, vor allem mit den vier Gegentoren. Sein Gegenüber Rob Leask resümierte: „Wenn Du keinen Zweikampf gewinnst, keinen Check zu Ende fährst und dem Gegner nur zuschaust, dann kannst Du nur verlieren.“ Zu den vielen Strafzeiten, die Adam Niejodek vor allem im ersten Drittel verteilte, sagte Funk: „Wir haben gewusst, dass er kleinlich pfeift. Aber er pfeift nichts, was nichts ist. Da muss man sich drauf einstellen. Ich bin nur froh, dass Regensburg nicht so gut Überzahl spielt.“

„Garmischer Krieger“ bleibt
Philipp Wachter geht in seine fünfte Saison beim SC Riessersee

​„Garmischer Krieger“ schallte es in der abgelaufenen Saison des öfteren aus der Ostkurve und auch beim Saison-Abschlussfest der Weiß-Blauen. Das ist bei den Fans de...

Erste Vertragsverlängerungen
Daniel Huhn und Joey Vollmer bleiben Memminger Indians

​Nach zahlreichen Abgängen haben die Memminger Indians nun erste Weiterverpflichtungen für die kommende Saison bestätigt. Kapitän Daniel Huhn sowie Torhüter Joey Vol...

Nach sportlichen Abstieg aus der DEL2
Deggendorfer SC plant zweigleisig

​Nach der Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den EHC Freiburg und dem damit verbundenen sportlichen Abstieg, gehen die Blicke bereits wieder nach vorne. Derzeit...

Spieler – und Athletiktrainer für den Nachwuchs
Michael Baindl weiterhin bei den Starbulls

​Nach dem Saisonende der Starbulls Rosenheim steht mit Michael Baindl die erste Vertragsverlängerung für die Saison 2019/2020 fest. Dabei wird Baindl für die Starbul...

Rekordspieler und Urgestein der Selber Wölfe hört auf
Stürmer David Hördler macht nach 23 Profijahren Schluss

​Ein außergewöhnlicher Spieler beendet seine außergewöhnliche Spielerkarriere. David Hördler hat sich nach reiflicher Überlegung entschlossen, nach über 1000 Ligaspi...

Personalplanung startet
Memminger Indians geben einige Abgänge bekannt

​Während weiter fleißig am Kader für die neue Spielzeit gebastelt wird, kann der ECDC Memmingen die nächsten Personalentscheidungen verkünden. Zahlreiche Spieler wer...

Alligators verlängern mit bewährten Kräften
Cejka, Mikesz und Stütz bleiben beim Höchstadter EC

​Nach der Verpflichtung von Trainer Martin Sekera, der Vertragsverlängerung mit Vitalij Aab und Neuzugang Patrik Rypar kann der Höchstadter EC den Verbleib von drei ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!