8:4-Sieg über RegensburgTölzer Löwen

8:4-Sieg über Regensburg8:4-Sieg über Regensburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon nach knapp 23 Minuten lagen die Buam nach Treffern von Franz Mangold (2), Andreas Eder und Florian Strobl mit 4:0 in Front. Dann ging es schnell: 38 Sekunden nach dem 4:0 traf Artur Tegkaev für Regensburg, wiederum 23 Sekunden später stand es plötzlich nur noch 4:2. Die Löwen schlugen wieder zu: Keine zwei Minuten später hieß es 6:2 – getroffen hatten Johannes Sedlmayr und erneut Mangold. Weil Yanick Dubé noch im Mittelabschnitt in Unterzahl auf 7:2 stellte, schien das Spiel gewonnen. Dann leisteten sich die „Buam“ zu Beginn des letzten Drittels zwei Aussetzer, und Regensburg kam noch einmal auf 4:7 heran. Weiteres ließen die Tölzer vor 1115 Zuschauern aber nicht mehr zu. Obwohl sie Regensburg im Griff hatten, traf nur noch Scott Kishel per Schlagschuss zum 8:4-Endstand.

„Regensburg hat uns spielen lassen“, sagte Trainer Florian Funk nach der Partie. „Dann können wir das auch.“ Ganz zufrieden war er nicht, vor allem mit den vier Gegentoren. Sein Gegenüber Rob Leask resümierte: „Wenn Du keinen Zweikampf gewinnst, keinen Check zu Ende fährst und dem Gegner nur zuschaust, dann kannst Du nur verlieren.“ Zu den vielen Strafzeiten, die Adam Niejodek vor allem im ersten Drittel verteilte, sagte Funk: „Wir haben gewusst, dass er kleinlich pfeift. Aber er pfeift nichts, was nichts ist. Da muss man sich drauf einstellen. Ich bin nur froh, dass Regensburg nicht so gut Überzahl spielt.“

Zwei Schwergewichte
ECDC Memmingen zu Gast beim Spitzenreiter – Sonntag kommt Landshut

​Nach dem Sechs-Punkte-Wochenende sind die Memminger Indians schwer gefordert. Am Freitag geht es zum souveränen Spitzenreiter Eisbären Regensburg. Zwei Tage später ...

Zweiter von oben, Zweiter von unten
„Sechs-Punkte-Heimspiel“ für den EHC Waldkraiburg am Sonntag

​Unterschiedlicher könnten die Aufgaben für den EHC Waldkraiburg am kommenden Wochenende in der Oberliga Süd kaum ausfallen. Zum Zweiten von oben, den Starbulls Rose...

Am Freitag geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Weiden
Spitzenreiter gastiert zum Blaulichttag bei den Lindau Islanders

​Am kommenden Wochenende spielen die EV Lindau Islanders am Sonntag, 25. November, um 18 Uhr gegen den derzeitigen Spitzenreiter der Oberliga Süd, die Eisbären Regen...

Neuzugang vom ERC Sonthofen
Sean Morgan verstärkt die Defensive der EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben die Deutschland-Cup-Pause genutzt, um für Verstärkung in der Defensive zu sorgen. Ab sofort wird der Lindauer Kader durch den Verteidi...

Erfolgloses Wochenende für die Alligators
Daniel Sikorski spielt wieder für den Höchstadter EC

​Das Wochenende startete mit einer Überraschung, denn neben Neuzugang Robert Hechtl stand mit Daniel Sikorski ein wohlbekanntes, aber unerwartetes Gesicht auf dem Ei...

Deutlicher Heimsieg gegen den Höchstadter EC
Memminger Indians auf dem Vormarsch

​Der ECDC Memmingen hat sein Heimspiel gegen den Höchstadter EC mit 7:2 (2:1, 2:1, 3:0) gewonnen. Die Indians setzten sich in einer intensiven und kampfbetonten Part...

6:2 gegen die Löwen
Eisbären Regensburg verbuchen Pflichtsieg gegen Waldkraiburg

​Wer glaubt, dass die Partie zwischen dem Tabellenführer der Oberliga Süd und dem Schlusslicht eine deutliche Sache werden würde, der sah sich zumindest im ersten Ab...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!