7:2-Sieg vom ECDC Memmingen gegen den SC Riessersee Indians mit geschlossener Mannschaftsleistung

ECDC Memmingen (Alwin Zwibel)ECDC Memmingen (Alwin Zwibel)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit fast vier kompletten Reihen machten sich die Maustädter auf den Weg an die Zugspitze, um beim Ligakonkurrenten zu testen. Erstmals mit von der Partie waren dabei Torhüter Joey Vollmer sowie die Angreifer Pfalzer, Abstreiter und Peter. Auch Samir Kharboutli und Dennis Miller vom Kooperationspartner Augsburg waren mit an Bord. 

Die Indians legten auch gleich gut los, Jannik Herm mit einem satten Schuss besorgte früh den ersten Treffer für das Team von Sergej Waßmiller. Und die Indians legten nach: Milan Pfalzer erzielte innerhalb von wenigen Minuten einen Doppelpack. Zuerst war er mit einem Schuss in den Winkel sowie kurze Zeit später mit einem Rückhand-Schlenzer erfolgreich. Und das war noch nicht alles: Marc Hofmann feierte kurz vor Drittelende seinen Debüt-Treffer im rot-weißen Trikot und stellte auf 4:0 aus Memminger Sicht.
Im Mittelabschnitt ließen die Memminger es dann etwas ruhiger angehen. Garmisch kam folgerichtig zum Anschluss, ehe Tim Richter den alten Abstand wiederherstellen konnte.

Samir Kharboutli war es dann vorbehalten, den ersten Treffer im letzten Drittel zu erzielen. Nach Sololauf konnte er den jungen Heim-Towart verladen und das 6:1 erzielen. Einem Überzahl-Treffer der Hausherren folgte zum Abschluss einer torreichen Partie noch ein Schlagschuss-Tor von Linus Svedlund, was den Endstand von 7:2 für die Indians besiegelte.

Weiter geht es für die Memminger am kommenden Wochenende mit einem Heimspiel gegen das DEL2-Team aus Freiburg. Das Spiel ist für Sonntag 18 Uhr angesetzt.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Leistungsträger bleiben
Kittel und Topol verlängern beim ECDC Memmingen

​Die Memminger Indians melden mit den Vertragsverlängerungen von Sergei Topol und Leon Kittel zwei weitere wichtige Puzzlestücke für den neuen Oberliga-Kader. Beide ...

Testspiel gegen Crimmitschau
Blue Devils Weiden verpflichten neuen Backup-Goalie

​Die Blue Devils Weiden stellen sich auf der zweiten Torhüterposition neu auf. Marco Wölfl, vergangene Saison noch in den Diensten des DEL2-Absteigers Tölzer Löwen, ...

Neuer Torwarttrainer
Starbulls Rosenheim: Torhüter-Duo bleibt – Endres kommt

​Die Starbulls Rosenheim gehen auch in der kommenden Saison mit dem Torhüter-Duo Christopher Kolarz und Andreas Mechel ins Rennen. Luca Endres kommt als Torhütertrai...

Zwei Abgänge, ein Neuzugang und eine Verlängerung
Personalentscheidungen bei den Passau Black Hawks

​Der Kader der Passau Black Hawks nimmt weiter Gestalt an. Die Habichte haben den Vertrag von Verteidiger Daniel Willascheck um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

AufstiegsplayOffs zur DEL2