5:3-Erfolg für Memminger IndiansSieg im letzten Hauptrunden-Heimspiel gegen Landsberg

Die Indians jubeln mit Vierfach-Torschütze Matej Pekr. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Die Indians jubeln mit Vierfach-Torschütze Matej Pekr. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den Rückkehren Lukes und Hafenrichter sowie Joey Vollmer im Tor starteten die Memminger in die Begegnung gegen den HC Landsberg. Gegen den Gegner vom Lech taten sich die Hausherren in der Vergangenheit oft schwer. Grund war das defensiv ausgerichtete und körperbetonte Spiel der Gäste, das sie auch in dieser Partie wieder an den Tag legten. Memmingen ging trotzdem in Führung und kontrollierte das Spiel. Matej Pekr netzte zum 1:0 in Überzahl ein (7.Minute). Minuten Später war es erneut der glänzend aufgelegte Pekr, der trocken zum 2:0 abschloss. Der 1:2 Anschlusstreffer der Gäste kurz vor Ende des ersten Drittels kam angesichts der Spielanteile eher überraschend.

Im zweiten Drittel machte Pekr seinen Hattrick perfekt und erzielte das verdiente 3:1. Memmingen blieb tonangebend, Landsberg hingegen versuchte sich mit allen Kräften zu wehren.

Im letzten Drittel kamen die Riverkings nochmals heran. In der 44.Minute stand es damit nur noch 2:3. Doch die Indianer ließen sich den Sieg nicht nehmen. Erst war es Leon Kittel der das 4:2 erzielte, ehe Matej Pekr mit seinem vierten Treffer an diesem Abend die Vorentscheidung zum 5:2 perfekt machte. Das 3:5 des HCL hatte keine Auswirkungen mehr auf den Heimerfolg der Indians, die das letzte Hauptrunden-Heimspiel damit ebenfalls gewannen und sich Platz 2 der Tabelle endgültig sicherten.

Die beiden letzten Auswärtspartien der Hauptrunde werden nun zum Einspielen für die Playoffs genutzt. Am Sonntag reisen die Memminger nach Höchstadt, am Dienstag trifft der ECDC im letzten Spiel der diesjährigen Hauptrunde auf die Starbulls Rosenheim.

Das nächste Heimspiel für die Indians am 18. März ist dann bereits ein Playoff-Spiel. Der ECDC hofft auch in der wichtigsten Phase der Saison auf zahlreiche Zuschauer am Hühnerberg. Wer der Gegner aus der Oberliga-Nord sein wird, steht noch nicht fest und entscheidet sich sehr kurzfristig. Über alle weiteren wichtigen Details rund um die K.o.-Spiele werden die Indians in den kommenden Tagen ausführlich berichten.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Oberliga Süd Hauptrunde