5:3-Erfolg für Memminger IndiansSieg im letzten Hauptrunden-Heimspiel gegen Landsberg

Die Indians jubeln mit Vierfach-Torschütze Matej Pekr. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Die Indians jubeln mit Vierfach-Torschütze Matej Pekr. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den Rückkehren Lukes und Hafenrichter sowie Joey Vollmer im Tor starteten die Memminger in die Begegnung gegen den HC Landsberg. Gegen den Gegner vom Lech taten sich die Hausherren in der Vergangenheit oft schwer. Grund war das defensiv ausgerichtete und körperbetonte Spiel der Gäste, das sie auch in dieser Partie wieder an den Tag legten. Memmingen ging trotzdem in Führung und kontrollierte das Spiel. Matej Pekr netzte zum 1:0 in Überzahl ein (7.Minute). Minuten Später war es erneut der glänzend aufgelegte Pekr, der trocken zum 2:0 abschloss. Der 1:2 Anschlusstreffer der Gäste kurz vor Ende des ersten Drittels kam angesichts der Spielanteile eher überraschend.

Im zweiten Drittel machte Pekr seinen Hattrick perfekt und erzielte das verdiente 3:1. Memmingen blieb tonangebend, Landsberg hingegen versuchte sich mit allen Kräften zu wehren.

Im letzten Drittel kamen die Riverkings nochmals heran. In der 44.Minute stand es damit nur noch 2:3. Doch die Indianer ließen sich den Sieg nicht nehmen. Erst war es Leon Kittel der das 4:2 erzielte, ehe Matej Pekr mit seinem vierten Treffer an diesem Abend die Vorentscheidung zum 5:2 perfekt machte. Das 3:5 des HCL hatte keine Auswirkungen mehr auf den Heimerfolg der Indians, die das letzte Hauptrunden-Heimspiel damit ebenfalls gewannen und sich Platz 2 der Tabelle endgültig sicherten.

Die beiden letzten Auswärtspartien der Hauptrunde werden nun zum Einspielen für die Playoffs genutzt. Am Sonntag reisen die Memminger nach Höchstadt, am Dienstag trifft der ECDC im letzten Spiel der diesjährigen Hauptrunde auf die Starbulls Rosenheim.

Das nächste Heimspiel für die Indians am 18. März ist dann bereits ein Playoff-Spiel. Der ECDC hofft auch in der wichtigsten Phase der Saison auf zahlreiche Zuschauer am Hühnerberg. Wer der Gegner aus der Oberliga-Nord sein wird, steht noch nicht fest und entscheidet sich sehr kurzfristig. Über alle weiteren wichtigen Details rund um die K.o.-Spiele werden die Indians in den kommenden Tagen ausführlich berichten.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde