4:8 im ersten Play-off-Spiel in BayreuthTölzer Löwen

4:8 im ersten Play-off-Spiel in Bayreuth4:8 im ersten Play-off-Spiel in Bayreuth
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Tölzer gerieten bereits nach gut einer Minute in Rückstand, als Jozef Potac einnetzte. Hierauf fand aber Christian Heller postwendend eine Antwort und glich nur 51 Sekunden später aus. „Danach waren wir  andauernd in Unterzahl“, sagt Trainer Yanick Dubé. Nach 40 Minuten hatten die Gäste 49 Strafminuten erhalten, Bayreuth keine einzige. Besonders bitter für die Löwen ist die Spieldauer-Disziplinarstrafe gegen Christoph Kabitzky (24.): Der Torjäger der Löwen fehlt somit auch am Sonntag. „Es war ein schönes Powerplay-Training für Bayreuth“, sagt Dubé. Fünfmal trafen die Gastgeber mit einem Mann mehr auf dem Eis. Der Löwen-Coach sagt aber auch: „Für mich ist das Spiel abgehakt.“  Im Schlussabschnitt konnten Lubos Velebny (46., 53.) und Florian Strobl (58.) den Endstand noch etwas freundlicher gestalten, da die Löwen nun selbst drei Powerplay-Möglichkeiten erhielten und dabei zweimal trafen.

In der Serie steht es somit 1:0 für Bayreuth. Am Sonntag um 18 Uhr findet das zweite Play-off-Spiel in der Hacker-Pschorr-Arena statt. Ob Klaus Kathan dann wieder auflaufen kann, ist noch unklar. Er musste die Fahrt nach Franken wegen einer Magen-Darm-Infektion absagen. „Er hat sich schlecht angehört“, zweifelt Dubé an der Einsatzfähigkeit des Routiniers. Dafür könnte Christoph Fischhaber nach seinem Daumenbruch zurückkehren. „Er hat heute mit der DNL trainiert, es schaut ganz gut aus“, so der Trainer. Am Samstag steht noch ein Röntgentermin an, dann wird endgültig entschieden. Wohl eher gelaufen ist die Saison hingegen für Dennis Neal nach seiner Gehirnerschütterung. Dubé: „Es wäre nicht gut, wenn er etwas überstürzt. Ich möchte, dass er sich Zeit lässt.“

Tore: 0:1 (1:18) Potac (Bartosch, Kolozvary), 1:1 (2:09) Heller (Strobl, Lewis), 2:1 (6:43) Potac (Bartosch, Kolozvary 5-3), 3:1 (14:22) Pietsch (Thielsch, Sevo 5-4), 4:1 (18:56) Potac (Geigenmüller, Bartosch 5-4), 5:1 (23:50) Geigenmüller (Bartosch, Mayer 5-4), 6:1 (26:56) Wolsch (Sevo, Thielsch 5-3), 7:1 (29:27) Pietsch (Sevo, Thielsch), 8:1 (35:26) Geigenmüller (Mayer, Kolozvary), 8:2 (45:26) Velebny (Fuchs, Mangold 5-4), 8:3 (52:13) Velebny (Walleitner, Ketterer), 8:4 (57:35) Strobl (T. Kimmel, Lewis 5-4). Strafen: Bayreuth 6, Bad Tölz 14 + 10 (Strobl) + 5 + Spieldauer (Kabitzky). Zuschauer: 1554.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde