4:2-Sieg über Deggendorf FireTölzer Löwen

4:2-Sieg über Deggendorf Fire4:2-Sieg über Deggendorf Fire
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Toren von Florian Strobl (14.) für Tölz und Christian Retzer (20.) für Deggendorf ging es mit einem Unentschieden in die erste Pause. Die schien den Löwen gut zu tun: 41 Sekunden nach Wiederanpfiff nutzte Scott Kishel seine Chance zum 2:1, wiederum nur 31 Sekunden später zappelte der Puck schon wieder hinter Gäste-Torwart Louis-Vincent Albrecht im Netz. Franz Mangold war der Torschütze. „In dieser Minute hat sich das Spiel zu unseren Ungunsten entschieden“, sagte Deggendorfs Coach Jan Benda sen. „Es war schwer, das wieder aufzuholen.“ Als Dennis Neal zu Beginn des Schlussabschnitts das 4:1 nachlegte (42.), schien das Spiel gelaufen. Aber Jan Benda jun. traf wenig später zum Anschluss (45.) – und es wurde nochmal spannend. „Ich hab' mich gewundert, dass wir die letzten sieben Minuten so kämpfen mussten“, sagte Trainer Funk nach der Partie. „Wahrscheinlich hatten wir Angst, dass wir ein Tor kassieren und haben deshalb vergessen, ein Tor zu machen.“ Aber der Kampf habe gestimmt. Dass die neuformierte erste Reihe um Yanick Dubé, Tobias Biersack und Andreas Eder noch nicht so recht punktet, nimmt Funk gelassen. „Solange die zweite und dritte Reihe Tore schießen, nehm' ich aus denen keinen Spieler raus.“

Am kommenden Freitag, 6. Dezember, spielen die Tölzer Löwen gegen den EC Peiting (Spielbeginn: 19.30 Uhr).

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 3
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb