400. Spiel für Tobias Kunz – Spitzenspiel gegen BayreuthEHC Freiburg

400. Spiel für Tobias Kunz – Spitzenspiel gegen Bayreuth400. Spiel für Tobias Kunz – Spitzenspiel gegen Bayreuth
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ausgerechnet der Knüller gegen den EHC Bayreuth ist für Stürmer Tobias Kunz das 400. Pflichtspiel im Dress des EHC Freiburg. Und das gilt freilich auch nur, wenn man seine Kindheit und Jugend in der Breisgauer Nachwuchsschule ausklammert. Sonst läge die Zahl deutlich höher, denn Tobi Kunz ist ein Freiburger durch und durch: In Freiburg wurde er am 17. Juni 1989 geboren, in Freiburg erlernte er den Eishockeysport, noch nie hat er den EHC Freiburg verlassen.

Dadurch ist die 400-Spiele-Marke nicht nur etwas Besonderes für den Spieler selbst, sondern auch für seinen Verein: Tobi Kunz versinnbildlicht das Konzept des EHC Freiburg, auf Akteure aus dem eigenen Nachwuchs zu setzen. Bekanntlich haben rund drei Viertel der aktuellen Oberliga-Mannschaft den Umgang mit Puck und Schläger in Freiburg gelernt, darunter zahlreiche Leistungsträger des aktuellen Tabellenführers. So ist der 25-jährige Tobias Kunz aktuell Topscorer und Toptorjäger der EHC-Mannschaft (20 Treffer und 29 Vorlagen in 30 Spielen), dazu ein immer gut gelaunter Publikumsliebling, ein Aushängeschild und ein Mann für die Vereinsgeschichte. Lediglich vier Cracks haben mehr Spiele im EHC-Trikot bestritten (Rawil Khaidarow, Petr Mares, Patrick Vozar, Rudi Gorgenländer) und keiner von ihnen war beim Erreichen der 400-Spiele-Marke derart jung. Zudem beweist die Karriere von Tobias Kunz, dass sich Studium und Berufsleben mit ambitioniertem Eishockey verbinden lassen.

Das erste Spiel des Wochenendes bestreitet der EHC Freiburg am Freitag um 20 Uhr beim EHC Klostersee, ehe es am Sonntag zu einem echten Spitzenspiel kommt. Als Tabellenführer empfangen die Südbadener den EHC Bayreuth, der im Moment auf den dritten Platz rangiert. Die Tigers sind die einzige Mannschaft der Oberliga, die der EHC Freiburg in dieser Saison noch nicht bezwingen konnte. Dies würden Tobias Kunz & Co. am Sonntag von 18 Uhr an gerne ändern, sind sich aber der Schwere der Aufgabe bewusst: Bayreuth ist ein ausgewiesenes Spitzenteam, das wegen seiner Ausgeglichenheit und spieltechnischen Finesse durchaus Parallelen zu den Freiburgern aufweist und nur schwer zu knacken ist.

Bislang starke Auswärtsleistungen
Deggendorfer SC zu Gast in Weiden

Am kommenden Freitag reist das Team von Trainer Dave Allison in die Oberpfalz. Gegner des Deggendorfer SC werden dort die Blue Devils Weiden sein, die vor kurzem noc...

Blaulichttag beim Derby am 13. Dezember gegen die Bulls
Lindau Islanders empfangen am Freitag den ERC Sonthofen

​Mit dem Erfolg am vergangenen Wochenende bei den Selber Wölfen und der Heimniederlage gegen DEL2-Absteiger Deggendorfer SC haben die EV Lindau Islanders bislang 22 ...

Fehlstart leitet 2:6-Heimniederlage gegen Regensburg ein
EV Füssen unterliegt den Eisbären

​Nichts zu holen gab es für den EV Füssen im Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg. Die Gäste feierten mit dem 6:2 (3:0, 2:1, 1:1) ihren fünften Sieg in Folge und ...

6:4-Sieg gegen Weiden
Dritter Sieg in Folge für die Bulls Sonthofen

​Den dritten Sieg hintereinander gelang dem Team von Martin Ekrt am Sonntag in der wichtigen Auswärtspartie bei den Blue Devils Weiden. Am Ende sicherte sich der ERC...

Mit dem letzten Aufgebot
Memminger Indians besiegen Rosenheim

​Was für eine Leistung des ECDC Memmingen in Rosenheim. Die Indians besiegen die Starbulls Rosenheim nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:1, 1:1, 1:0, 1:0) und bleiben da...

8:5-Erfolg für Deggendorf
DSC siegt beim Torfestival in Lindau

Nach der Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Füssen gelang dem Deggendorfer SC am Sonntagabend ein wichtiger Auswärtserfolg bei den Lindau Islanders....

Gut gespielt, dennoch verloren
Selber Wölfe unterliegen dem EC Peiting knapp

​Ein Auftritt, der Mut machte – aber für den sich die Selber Wölfe nichts kaufen können. Ein gutes erstes Drittel, aus dem die Gäste durchaus mehr Kapital hätten sch...

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd