400. Spiel für Tobias Kunz – Spitzenspiel gegen BayreuthEHC Freiburg

400. Spiel für Tobias Kunz – Spitzenspiel gegen Bayreuth400. Spiel für Tobias Kunz – Spitzenspiel gegen Bayreuth
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ausgerechnet der Knüller gegen den EHC Bayreuth ist für Stürmer Tobias Kunz das 400. Pflichtspiel im Dress des EHC Freiburg. Und das gilt freilich auch nur, wenn man seine Kindheit und Jugend in der Breisgauer Nachwuchsschule ausklammert. Sonst läge die Zahl deutlich höher, denn Tobi Kunz ist ein Freiburger durch und durch: In Freiburg wurde er am 17. Juni 1989 geboren, in Freiburg erlernte er den Eishockeysport, noch nie hat er den EHC Freiburg verlassen.

Dadurch ist die 400-Spiele-Marke nicht nur etwas Besonderes für den Spieler selbst, sondern auch für seinen Verein: Tobi Kunz versinnbildlicht das Konzept des EHC Freiburg, auf Akteure aus dem eigenen Nachwuchs zu setzen. Bekanntlich haben rund drei Viertel der aktuellen Oberliga-Mannschaft den Umgang mit Puck und Schläger in Freiburg gelernt, darunter zahlreiche Leistungsträger des aktuellen Tabellenführers. So ist der 25-jährige Tobias Kunz aktuell Topscorer und Toptorjäger der EHC-Mannschaft (20 Treffer und 29 Vorlagen in 30 Spielen), dazu ein immer gut gelaunter Publikumsliebling, ein Aushängeschild und ein Mann für die Vereinsgeschichte. Lediglich vier Cracks haben mehr Spiele im EHC-Trikot bestritten (Rawil Khaidarow, Petr Mares, Patrick Vozar, Rudi Gorgenländer) und keiner von ihnen war beim Erreichen der 400-Spiele-Marke derart jung. Zudem beweist die Karriere von Tobias Kunz, dass sich Studium und Berufsleben mit ambitioniertem Eishockey verbinden lassen.

Das erste Spiel des Wochenendes bestreitet der EHC Freiburg am Freitag um 20 Uhr beim EHC Klostersee, ehe es am Sonntag zu einem echten Spitzenspiel kommt. Als Tabellenführer empfangen die Südbadener den EHC Bayreuth, der im Moment auf den dritten Platz rangiert. Die Tigers sind die einzige Mannschaft der Oberliga, die der EHC Freiburg in dieser Saison noch nicht bezwingen konnte. Dies würden Tobias Kunz & Co. am Sonntag von 18 Uhr an gerne ändern, sind sich aber der Schwere der Aufgabe bewusst: Bayreuth ist ein ausgewiesenes Spitzenteam, das wegen seiner Ausgeglichenheit und spieltechnischen Finesse durchaus Parallelen zu den Freiburgern aufweist und nur schwer zu knacken ist.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde