3:9-Debakel in FreiburgTölzer Löwen

3:9-Debakel in Freiburg3:9-Debakel in Freiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für Freiburg waren Tobias Kunz (3), Nikolas Linsenmaier, Konstantin Firsanov (je 2), Jeffrey Szwez und Anton Bauer erfolgreich. Es war die höchste Saisonniederlage der Oberbayern. In der Serie steht es nun 2:2, womit klar ist, dass die Löwen nach dem Heimspiel am kommenden Freitag (19.30 Uhr, Hacker-Pschorr-Arena) am Sonntag noch einmal im Breisgau antreten müssen.

Dass der Freiburger Sieg auch in dieser Höhe verdient war, gab Florian Funk ohne Umschweife zu: „Wir waren von Anfang an nicht bereit. Das Schlimmste, was uns heute passieren konnte, war die unverdiente 2:0-Führung, obwohl schon da die schlechtere Mannschaft waren. Da haben wohl einige gedacht, man kann auch mit halber Kraft gewinnen. Freiburg dagegen hat mit Herz und Hirn gespielt.“ Dass die Niederlage am Ende desaströse Formen annahm, geschah mit Billigung der Löwen: Nach dem aussichtslosen 3:6-Rückstand reduzierten sie ihre Bemühungen auf ein Minimum. Dass Viona Harrer statt  Jimmy Hertel zwischen die Pfosten musste, war nicht vorgesehen, fürs Resultat jedoch bedeutungslos: Hertel litt unter heftigem Nasenbluten – fast ein Sinnbild für den misslungenen Löwen-Auftritt.

Erste Niederlage für den DSC
Deggendorfer SC holt Punkt im Topspiel gegen Peiting

​Der Deggendorfer SC muss nach neun Spieltagen die erste Niederlage in der Oberliga Süd hinnehmen. Gegen den Zweitplatzierten EC Peiting zog das Team von Trainer Dav...

Einen Punkt leichtfertig verschenkt
Selber Wölfe siegen (erst) im Penaltyschießen gegen Sonthofen

​57 Minuten sah es nach einem ungefährdeten und verdienten Heimerfolg über den ERC Sonthofen aus – ehe zwei Fehler Sonthofen zurück ins Spiel und die Wölfe-Fans ins ...

Nächster Sieg perfekt
Memminger Indians schlagen Höchstadt

​Der ECDC Memmingen holt sich einen weiteren Heimsieg und klettert auf Rang drei der Oberliga Süd. Gegen den Höchstadter EC sehen über 1300 Zuschauer einen hochverdi...

SCR zu Beginn besser im Spiel
ERC Sonthofen nach Sieg auf Rang vier

​Der ERC Sonthofen besiegt den SC Riessersee mit 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) und steht damit auf Rang vier der Oberliga Süd. ...

Klarer Erfolg für die Starbulls Rosenheim
Drei Tor-Premieren beim 5:1-Heimsieg gegen Lindau

​Die Starbulls Rosenheim haben sich für die beiden letzten Heimniederlagen gegen Selb und Peiting rehabilitiert. Gegen den motiviert und mutig auftretenden EV Lindau...

6:0-Sieg am Freitagabend
Deggendorfer SC auch in Weiden erfolgreich

​Erneut hat der Deggendorfer SC eine Auswärtsaufgabe souverän erledigt. Mit 6:0 gewann die Mannschaft um die Doppeltorschützen Thomas Greilinger und Andrew Schembi g...

Ein perfektes Auswärtsspiel
Selber Wölfe gewinnen in Regensburg

​So spielt man auswärts. Am achten Spieltag belohnen sich die Selber Wölfe für eine starke Auswärtspartie und fahren mit einem 5:3 (1:0, 1:1, 3:2)-Sieg bei den Eisbä...

Suche nach neuem Kontingentspieler
Starbulls Rosenheim lösen Vertrag mit Vitezslav Bilek auf

​Die Starbulls Rosenheim haben den bis zum Ende der Saison 2019/20 datierten Vertrag mit Angreifer Vitezslav Bilek in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst....

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
EV Füssen Füssen
3 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
1 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
4 : 3
ERC Sonthofen Sonthofen
EV Lindau Lindau
6 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
1 : 2
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 5
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd