3:6-Niederlage zum Play-off-AuftaktTölzer Löwen

3:6-Niederlage zum Play-off-Auftakt3:6-Niederlage zum Play-off-Auftakt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit viel Elan begannen die Tölzer und spielten sich Chancen heraus. Zunächst aber sprang nichts Zählbares dabei heraus. Auf der anderen Seite traf Lubos Velebny in Überzahl nur den Pfosten. In der 6. Spielminute schaltete Martin Guth  am schnellsten, schnappte sich den frei liegenden Puck und überwand Löwen-Goalie Jakob Goll zum 1:0 für die Gäste. Die Löwen schockte das nicht. Sie spielten sich weitere Chancen heraus, und Dominic Fuchs sorgte mit einem brachialen Schlagschuss für den 1:1-Ausgleich (11.). Peiting aber war „clever“, wie Trainer John Sicinski nach dem Spiel betonte. „Wir haben immer die richtige Antwort gefunden.“ Noch vor der ersten Pause gingen die Gäste durch Thomas Zeck wieder in Führung (19.). „Im ersten Dritten haben die ihre Chancen reingemacht und wir nicht“, so Löwen-Coach Florian Funk. Es gelang den „Buam“ auch im zweiten Abschnitt nicht, einmal in Führung zu gehen. Stets reagierte Peiting schnell: Yanick Dubé glich aus (22.), Martin Guth antwortete prompt mit dem 3:2 (23.). Josef Kottmair stellte auf 3:3 (28.), Luka Markovic traf nach einem Bullygewinn (29.). Nur 19 Sekunden später wurde Dominic Krabbat vor dem Tor gefoult, Schiedsrichter Cori Müns entschied auf Penalty. Der Peitinger verwandelte zum 5:3. Im letzten Drittel wechselte Funk den Torhüter, Marco Wölfl stand fortan im Tor. Er musste noch einmal hinter sich greifen, beim unhaltbaren Schlagschuss von Anton Saal (44.), der den Endstand herstellte. „Wir haben 40 Minuten lang nicht schlecht gespielt“, so Funk. "Aber wenn man immer einem Rückstand hinterherläuft, ist das irgendwann frustrierend und aufreibend."

In der Serie steht es nun 0:1. „Das bringt uns noch nicht aus der Ruhe“, so Funk. „Wir kämpfen weiter.“ Dafür gibt es bereits am Freitag die Chance beim Rückspiel in Peiting (Spielbeginn: 19.30 Uhr). Fehlen wird dann Verteidiger Andreas Schwarz, der eine Spieldauer-Disziplinarstrafe wegen unkorrektem Körperangriff erhielt.

„Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter“
Kapitän Martin Vojcak bleibt beim Höchstadter EC

​Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun m...

1:3 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim kassieren dritte Niederlage in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben das Nachtragsspiel in der Oberliga Süd gegen den EC Peiting am Dienstagabend 1:3 verloren. Damit bleiben die Rosenheimer Eishockeyspie...

Youngster gibt Zusage
Nicolas Strodel bleibt beim HC Landsberg

​Beim virtuellen Fanstammtisch des HC Landsberg am Montagabend hat Teammanager Michael Oswald eine erste Personalie für die neue Saison verkünden. Nicolas Strodel wi...

Heimspiel am Dienstag
Starbulls gegen Peiting: Zwei Teams unter Zugzwang

​Am Dienstag empfangen die Starbulls im ROFA-Stadion den um die direkte Playoff-Achtelfinal-Qualifikation kämpfenden EC Peiting (19:30 Uhr, live auf Sprade TV). ...

Langersehnter Sieg gegen Passau
Volle Wochenend-Ausbeute für den ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen feiert den zweiten Sieg am Wochenende. Nach dem Erfolg gegen den SC Riessersee schlugen die Indians auch Angstgegner Black Hawks Passau mit 6:2 (...

Sieg im Penaltyschießen
Deggendorfer SC ringt den EC Peiting nieder

​Der Deggendorfer SC gewann am Sonntagabend auch sein zweites Heimspiel des Wochenendes. Trotz zwei Tore Rückstand gab das Team von Trainer Chris Heid nicht auf, gli...

5:0-Erfolg gegen den EV Füssen
Eisbären Regensburg bleiben daheim ungeschlagen

​Gegen den EV Füssen wollten die Eisbären Regensburg ihr nächstes 6-Punkte-Wochenende perfekt machen. Nach dem hart erkämpften 5:4-Erfolg in Passau, taten sich die R...

Verdienter Erfolg
Memminger Indians schlagen den SC Riessersee

​Mit einem 3:1-Auswärtssieg gegen den SC Riessersee sichern sich die Indians die ersten Punkte des Wochenendes. Am Sonntag kommt es zum Heimspiel gegen Passau (17 Uh...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim