300 Spiele im Trikot der Blue DevilsBlue Devils Weiden

Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Saison 2005/06 absolvierte der heute 29-Jährige seine ersten Spiele für die Blue Devils in der Oberliga Süd. Nur ein zweijähriges Gastspiel bei den Tölzer Löwen von 2007 bis 2009 unterbrach kurzzeitig seine Laufbahn beim 1. EV Weiden. Inzwischen gehört der Stürmer zum Kreis der erfolgreichsten Spieler der Vereinsgeschichte. In seinen 300 Spielen im Trikot der ersten Mannschaft war Waldowsky mit 425 Scorerpunkten (169 Tore, 256 Torvorlagen) erfolgreich. Damit belegt Waldowsky in der „ewigen Scorerliste“ des 1. EV Weiden Platz zwei. Nur Abwehr-Legende Jan Penk liegt mit 466 Scorerpunkten noch vor dem schnellen Außenstürmer.

Waldowsky, der 2004 im Juniorenalter nach Weiden kam, ist allerdings auf dem besten Wege, auch Platz eins der ewigen Scorerliste noch zu erklimmen. Der Vertrag des gebürtigen Berliners läuft noch bis 2016 – mindestens. „Wir wünschen ihm noch viele erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Spiele im Trikot der Blue Devils“, sagt EV-Vorsitzender Thomas Siller. Schließlich sei „Waldi“ längst ein „echter Weidener Junge“ und aus dem Team der Blue Devils nicht mehr wegzudenken.

Fehlstart leitet 2:6-Heimniederlage gegen Regensburg ein
EV Füssen unterliegt den Eisbären

​Nichts zu holen gab es für den EV Füssen im Heimspiel gegen die Eisbären Regensburg. Die Gäste feierten mit dem 6:2 (3:0, 2:1, 1:1) ihren fünften Sieg in Folge und ...

6:4-Sieg gegen Weiden
Dritter Sieg in Folge für die Bulls Sonthofen

​Den dritten Sieg hintereinander gelang dem Team von Martin Ekrt am Sonntag in der wichtigen Auswärtspartie bei den Blue Devils Weiden. Am Ende sicherte sich der ERC...

Mit dem letzten Aufgebot
Memminger Indians besiegen Rosenheim

​Was für eine Leistung des ECDC Memmingen in Rosenheim. Die Indians besiegen die Starbulls Rosenheim nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:1, 1:1, 1:0, 1:0) und bleiben da...

8:5-Erfolg für Deggendorf
DSC siegt beim Torfestival in Lindau

Nach der Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Füssen gelang dem Deggendorfer SC am Sonntagabend ein wichtiger Auswärtserfolg bei den Lindau Islanders....

Gut gespielt, dennoch verloren
Selber Wölfe unterliegen dem EC Peiting knapp

​Ein Auftritt, der Mut machte – aber für den sich die Selber Wölfe nichts kaufen können. Ein gutes erstes Drittel, aus dem die Gäste durchaus mehr Kapital hätten sch...

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

3:5-Niederlage gegen die Lindau Islanders
Talfahrt der Selber Wölfe geht unvermindert weiter

​Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge, darunter drei vor heimischem Publikum, hofften viele Fans der Selber Wölfe auf eine entsprechende Reaktion ihres Teams und e...

3:6-Niederlage gegen den EV Füssen
Deggendorfer SC unterliegt im Topspiel

​Der Deggendorfer SC muss auf heimischem Eis eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den EV Füssen verlor das Team von Trainer Dave Allison vor 1705 Zuschauern mit ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 13.12.2019
EV Füssen Füssen
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd