Suche vorerst beendet

In zwei Monaten starten die Drachen durchIn zwei Monaten starten die Drachen durch
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Thüringen „Black Dragons“ ist auf seiner Suche nach Verstärkung vorerst fündig geworden. Der 1977 geborene Brad Mehalko und der 1978 geborene Scott Corbett werden das Team von Stefan Kargerer ab sofort unterstützen.

Der 30-jährige Mehalko spielte bereits in Deutschland für die Heilbronner Falken in der Saison 2002/2003 in der zweiten Eishockey Bundesliga. In der letzen Saison ging Brad Mehalko für die IF Frisk Asker Tigers (Eliteserie) in Norwegen auf das Eis.

Der 29-jährige Scott Corbett spielte in der vergangnen Spielzeit für die Pee Dee Cyclones.

Beide Stürmer erhalten jeweils ein Vertag für die kommende Oberligasaison 2007/2008 und werden das Team der Black Dragons bereits am kommenden Freitag im Testspiel gegen Crimmitschau unterstützen.

Jamie Wright, der seit einer Woche für die Drachen im Test ist, wird weiterhin auf seine Leistung geprüft. Wright muss allerdings vor dem nächsten Einsatz eine kleine Verletzung an der Hand auskurieren.

Roman Novotny, der sich ebenfalls in Erfurt zum Test beweisen wollte, wurde nicht übernommen. Novotny konnte die gewünschten Ansprüche nicht erfüllen.

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Jubel bei den Fans der Icefighters Leipzig
Hannes Albrecht hängt noch ein Jahr dran

​Es war vielleicht die Nachricht des Wochenendes. Am Samstagabend verabschiedeten sich die Icefighters Leipzig mit gut 300 Fans in die Sommerpause. Und die Feier im ...

Spiel drei in der Play-off-Serie gegen Regensburg
Herner EV nach zwei Siegen in guter Ausgangslage

​„Der dritte Sieg in den Play-offs ist immer der schwerste“, sagt Cheftrainer Danny Albrecht am Montagmorgen nach dem überaus erfolgreichen Wochenende des Herner EV ...