Stuttgart Wizards erhalten Oberliga-Lizenz

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun ist es amtlich. Nachdem die fehlenden Lizenzunterlagen vergangene Woche fristgerecht bei der Eishockey-Spielbetriebsgesellschaft (ESBG) vorgelegt wurden, haben die Stuttgart Wizards im Laufe dieser Woche die Spielberechtigung für die Oberliga erhalten. Maßgeblich dazu beigetragen haben die Stadt Stuttgart, die die Zauberer wie schon in der abgelaufenen Spielzeit mit einer Bürgschaft unterstützt, sowie einige neu gewonnene kleinere Sponsoren. Derzeit stehen die Blau-Gelben zudem in aussichtsreichen Verhandlungen mit einem neuen Hauptsponsor, der an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert ist. "Die Lizenz ist ein erster wichtiger Schritt, die Unterschrift des potentiellen Hauptsponsors wäre ein weiterer Meilenstein um die Schlüsselpositionen im Team mit erfahrenen Spielern besetzen zu können, die eine Führungsrolle übernehmen", erklärt Stuttgarts Geschäftsführer und Sportlicher Leiter Wilbert Duszenko. Ein weiterer Akteur des letztjährigen Teams hat seinen Vertrag bereits verlängert. Angreifer Gabriel Gaube, dem in der abgelaufenen Saison in 52 Spielen vier Scorerpunkte (zwei Tore, zwei Vorlagen) bei 68 Strafminuten gelangen, wird auch künftig für die Württemberger stürmen. "Die letzte Spielzeit war nicht meine beste. Deswegen werde ich umso härter arbeiten, um mich endgültig in der Oberliga durchzubeißen", erklärt der Mann mit der Trikotnummer 37. Wilbert Duszenko stößt ins gleiche Horn: "Gabriel kann mehr als er zuletzt gezeigt hat. Er hat auf alle Fälle genug Potential und kann sich jetzt beweisen", sagt der Sportliche Leiter. Keine Rolle mehr in den Planungen des Schwetzingers spielen hingegen die Verteidiger Vitalij Karpenko, Marco Heinrichs und Erich Singaitis, die die Wizards mit derzeit noch unbekanntem Ziel verlassen. Derweil haben die Zauberer ein weiteres Vorbereitungsspiel terminiert. Als Termin für das Rückspiel bei seinem Ex-Club Heilbronner Falken einigte sich Wilbert Duszenko mit Ernst Rupp, dem designierten Heilbronner Geschäftsführer, auf Sonntag, 5. September (18.30 Uhr, Knorr-Arena Heilbronn).

Erfurt weiter auf Siegeskurs – irres zweites Drittel am Pferdeturm
Hannover Scorpions lassen sich von Herford kalt erwischen

​Die Scorer, die schon am Freitag sehr erfolgreich waren, schlugen auch am Sonntag zu. Wieder fielen in der Oberliga Nord neun Tore im Schnitt – und diese Ergebnisse...

5:4-Sieg in Passau
Junges EVF-Team entscheidet kurioses Spiel für sich

​So eine Aufstellung hatte der EV Füssen noch nicht. 14 DNL-Spieler, darunter fünf 17-Jährige. Altersdurchschnitt 20,2 Jahre, im Tor 14 Minuten Oberligaerfahrung, dr...

Lindau Islanders gewinnen mit 5:3
Selber Wölfe verspielen Zwei-Tore-Führung

​Die Selber Wölfe mussten sich in der Oberliga Süd auswärts den EV Lindau Islanders mit 3:5 (2:4, 0:1, 1:0) geschlagen geben. ...

Schöne Powerplaytreffer, aber keine Chance auf Punkte
Starbulls Rosenheim unterliegen dem SC Riessersee

​Die Starbulls Rosenheim unterlagen am Sonntagabend im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirchen dem SC Riessersee mit 3:5. ...

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau