Stuttgart Wizards erhalten Oberliga-Lizenz

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun ist es amtlich. Nachdem die fehlenden Lizenzunterlagen vergangene Woche fristgerecht bei der Eishockey-Spielbetriebsgesellschaft (ESBG) vorgelegt wurden, haben die Stuttgart Wizards im Laufe dieser Woche die Spielberechtigung für die Oberliga erhalten. Maßgeblich dazu beigetragen haben die Stadt Stuttgart, die die Zauberer wie schon in der abgelaufenen Spielzeit mit einer Bürgschaft unterstützt, sowie einige neu gewonnene kleinere Sponsoren. Derzeit stehen die Blau-Gelben zudem in aussichtsreichen Verhandlungen mit einem neuen Hauptsponsor, der an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert ist. "Die Lizenz ist ein erster wichtiger Schritt, die Unterschrift des potentiellen Hauptsponsors wäre ein weiterer Meilenstein um die Schlüsselpositionen im Team mit erfahrenen Spielern besetzen zu können, die eine Führungsrolle übernehmen", erklärt Stuttgarts Geschäftsführer und Sportlicher Leiter Wilbert Duszenko. Ein weiterer Akteur des letztjährigen Teams hat seinen Vertrag bereits verlängert. Angreifer Gabriel Gaube, dem in der abgelaufenen Saison in 52 Spielen vier Scorerpunkte (zwei Tore, zwei Vorlagen) bei 68 Strafminuten gelangen, wird auch künftig für die Württemberger stürmen. "Die letzte Spielzeit war nicht meine beste. Deswegen werde ich umso härter arbeiten, um mich endgültig in der Oberliga durchzubeißen", erklärt der Mann mit der Trikotnummer 37. Wilbert Duszenko stößt ins gleiche Horn: "Gabriel kann mehr als er zuletzt gezeigt hat. Er hat auf alle Fälle genug Potential und kann sich jetzt beweisen", sagt der Sportliche Leiter. Keine Rolle mehr in den Planungen des Schwetzingers spielen hingegen die Verteidiger Vitalij Karpenko, Marco Heinrichs und Erich Singaitis, die die Wizards mit derzeit noch unbekanntem Ziel verlassen. Derweil haben die Zauberer ein weiteres Vorbereitungsspiel terminiert. Als Termin für das Rückspiel bei seinem Ex-Club Heilbronner Falken einigte sich Wilbert Duszenko mit Ernst Rupp, dem designierten Heilbronner Geschäftsführer, auf Sonntag, 5. September (18.30 Uhr, Knorr-Arena Heilbronn).

Viertes Jahr am Kobelhang
Samuel Payeur bleibt beim EV Füssen

​Der 23 Jahre alte Samuel Payeur wird auch weiterhin das Trikot des EV Füssen tragen und eine wichtige Rolle im Sturm des Oberligisten einnehmen. ...

Torwart verlängert
Fünfte Saison für Kieren Vogel bei den Herforder Ice Dragons

​Der Weg von Kieren Vogel beim Herforder EV geht weiter. Der 23-jährige Goalie verlängert beim HEV und bleibt somit in Ostwestfalen. ...

Finne kommt von den Hannover Scorpions
Tomi Wilenius wechselt zum Herner EV

​Der Herner EV hat auch die zweite Kontingentstelle für die Saison 2021/22 mit einem Finnen besetzt. Tomi Wilenius, im letzten Jahr für den Oberliga-Nord-Meister Han...

Kanadier zuletzt in Frankreich aktiv
Zach Hamill stürmt ab sofort für die Starbulls Rosenheim

​„Erfahren – starke Hände – großartige Übersicht“: Unter anderem mit diesen Attributen wechselt der 32-jährige kanadische Mittelstürmer Zach Hamill zu den Starbulls ...

Dritte Saison bei den Habichten
Passau Black Hawks verlängern mit Robin Deuschl

​Der Kader der Passau Black Hawks wächst weiter. Die Dreiflüssestädter haben den Vertrag mit Robin Deuschl um eine weitere Saison verlängert. ...

Neuer Coach kommt vom DEL-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg
Ehemaliger Bundestrainer Pat Cortina übernimmt den SC Riessersee

​Der SC Riessersee ist bei der Trainersuche fündig geworden und präsentiert ein bekanntes Gesicht im deutschen Eishockey: Pat Cortina, der im Mai die Grizzlys Wolfsb...

Vertragsverlängerung
Constantin Koopmann bleibt bei den Rostock Piranhas

​Constantin Koopmann wird auch nächste Saison für die Rostock Piranhas auflaufen. Der 23-jährige Stürmer verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr...

Stürmer bleibt im „Kleinen Felde“
Jörn Weikamp bleibt den Herforder Ice Dragons treu

​Nächste Vertragsverlängerung – der Oberligakader des Herforder EV füllt sich weiter. Jörn Weikamp ist der nächste Spieler, der bei den Ice Dragons verlängert und so...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!