Stuttgart Wizards erhalten Oberliga-Lizenz

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun ist es amtlich. Nachdem die fehlenden Lizenzunterlagen vergangene Woche fristgerecht bei der Eishockey-Spielbetriebsgesellschaft (ESBG) vorgelegt wurden, haben die Stuttgart Wizards im Laufe dieser Woche die Spielberechtigung für die Oberliga erhalten. Maßgeblich dazu beigetragen haben die Stadt Stuttgart, die die Zauberer wie schon in der abgelaufenen Spielzeit mit einer Bürgschaft unterstützt, sowie einige neu gewonnene kleinere Sponsoren. Derzeit stehen die Blau-Gelben zudem in aussichtsreichen Verhandlungen mit einem neuen Hauptsponsor, der an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert ist. "Die Lizenz ist ein erster wichtiger Schritt, die Unterschrift des potentiellen Hauptsponsors wäre ein weiterer Meilenstein um die Schlüsselpositionen im Team mit erfahrenen Spielern besetzen zu können, die eine Führungsrolle übernehmen", erklärt Stuttgarts Geschäftsführer und Sportlicher Leiter Wilbert Duszenko. Ein weiterer Akteur des letztjährigen Teams hat seinen Vertrag bereits verlängert. Angreifer Gabriel Gaube, dem in der abgelaufenen Saison in 52 Spielen vier Scorerpunkte (zwei Tore, zwei Vorlagen) bei 68 Strafminuten gelangen, wird auch künftig für die Württemberger stürmen. "Die letzte Spielzeit war nicht meine beste. Deswegen werde ich umso härter arbeiten, um mich endgültig in der Oberliga durchzubeißen", erklärt der Mann mit der Trikotnummer 37. Wilbert Duszenko stößt ins gleiche Horn: "Gabriel kann mehr als er zuletzt gezeigt hat. Er hat auf alle Fälle genug Potential und kann sich jetzt beweisen", sagt der Sportliche Leiter. Keine Rolle mehr in den Planungen des Schwetzingers spielen hingegen die Verteidiger Vitalij Karpenko, Marco Heinrichs und Erich Singaitis, die die Wizards mit derzeit noch unbekanntem Ziel verlassen. Derweil haben die Zauberer ein weiteres Vorbereitungsspiel terminiert. Als Termin für das Rückspiel bei seinem Ex-Club Heilbronner Falken einigte sich Wilbert Duszenko mit Ernst Rupp, dem designierten Heilbronner Geschäftsführer, auf Sonntag, 5. September (18.30 Uhr, Knorr-Arena Heilbronn).


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...