Stürmersuche erfolgreich

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Blue Lions Leipzig sind weiter auf der Suche nach Verstärkungen im Sturm. Einer, der die Erwartungen nicht erfüllen konnte, ist Beppi Eckmair, der nach seinen zwei Einsätzen am vergangenen Wochenende keinen Vertrag erhielt und die Messestadt inzwischen wieder verlassen hat. Für ihn wird am Wochenende stattdessen Maris Kruminsch vom Zweitligisten Moskitos Essen gegen Erfurt und Bad Nauheim für die Blue Lions zum Einsatz kommen. Der gebürtige Lette, der einen deutschen Pass besitzt, ist wie Eckmair zunächst nur auf Probe bei den Löwen, über eine mögliche Verpflichtung wird frühestens nächste Woche entschieden. Kruminsch ist aber nicht der letzte Neuling im Dress der Messestädter, denn unter der Woche gab es noch einen weiteren Trainingsgast auf dem Eis. Nikolai Varianov heißt der Mann. Im Gegensatz zu Kruminsch hat Varianov aber schon einen gültigen Vertrag bei den Blue Lions unterschrieben. Jedoch kommt er am Wochenende zu 99 Prozent noch nicht zum Einsatz. Das liegt daran, dass Varianov nach den neuen Richtlinien der EBSG nicht mehr als "Eishockeydeutscher" zählt und somit als Russe unter das Ausländerkontigent fällt. Das soll sich für den Mann der in dieser Saison schon zwei Spiele für den EV Füssen absolvierte und dabei ein Tor erzielte, schon bald ändern. Varianov erhält in Kürze einen deutschen Pass und wird dann für die Blue Lions stürmen.

Ebenfalls positiv: Thomas Meyer und Zdenek Travnicek haben ihre Streitigkeiten, von denen zuletzt in der Presse zu lesen waren, beigelegt. Thomas Meyer wird damit am Wochenende wieder als der „Mann mit dem Klemmbrett“ hinter der Bande stehen. (www.eishockey-leipzig.de)

Tests der Kontaktpersonen sind negativ
Entwarnung beim Deggendorfer SC in Sachen Corona

​Aufatmen beim Deggendorfer SC. Nachdem in der vergangenen Woche ein Corona-Fall im nahen Umfeld des Vereins aufgetreten war, kann jetzt Entwarnung gegeben werden. D...

Auch Maximilian Meier verlängert
Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplett

​Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und nun auch Maximilian Meier: Der EV Füssen kann erneut auf sein starkes Torhüterteam vertrauen, das bereits in den letzten drei ...

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...